Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna BSV-Feier nach überstandener Insolvenz
Region Borna BSV-Feier nach überstandener Insolvenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 27.08.2012
Anstoß mit der Rathauschefin. Quelle: Olaf Krenz
Anzeige
Borna

Mit der ersten Veranstaltung dieser Art seit Jahren kehrt der BSV unter den neuen Verantwortlichen um den Vorsitzenden Ingo Dießner, die im Januar in ihre Ämter gewählt wurden, zu einem Stück gemeinschaftlichen Vereinslebens zurück. Zudem wurde die Chance zur Vorstellung von Unterstützern aus den vergangenen schweren Monaten sowie für die Zukunft genutzt. Der Vormittag stand im Zeichen von Turnieren und Freundschaftsspielen für die Nachwuchs-Mannschaften. In ihren Pausen nutzten die jungen Kicker und ihre Freunde ausgiebig eine Hüpfburg sowie die Kletterpalme des Kreissportbundes. Auch das Kinderschminken fand guten Anklang. Auf dem Kunstrasenplatz war ein Streetsoccer-Feld aufgebaut, nebenan absolvierten die Mädchen und Jungen die Übungen für das DFB-McDonald’s-Sportabzeichen. Mitarbeiter der Heliosklinik führten an einem Stand Körperanalysen durch, bei denen der Fitnesszustand der Probanden offensichtlich wurde. Die ebenfalls einheimische Firma Orthopädietechnik und Sanitätshaus Helmut Haas bot Fußvermessungen an und präsentierte ihre Produkte. Bei den Jugend-Teams führten Angelika Diesener vom Bergbauunternehmen Mibrag sowie Andreas Gerhardt von der Mitteldeutschen Umwelt- und Entsorgung GmbH (Mueg) den symbolischen Anstoß aus. Am Nachmittag brachten Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke) und Iris Böhme von der Sparkasse Leipzig den Ball bei den Männern ins Spiel. Dieses Geldinstitut und die VR-Bank Leipziger Land helfen wesentlich mit, dass der Spielbetrieb beim BSV weiter rollt. Vereinschef Dießner würdigte zudem die gute Zusammenarbeit mit Ex-Insolvenzverwalter Rüdiger Bauch und seinem Team. Etwas mehr Treffgenauigkeit als Stadtchefin Luedtke, die beim Preiskicken die Ziele aber nur knapp verfehlte, zeigten dann die BSV-Herren beim 5:0-Sieg über den TSV Großsteinberg. Umso besser war die Stimmung schließlich im kleinen Festzelt, in dem es bis Mitternacht Musik und gute Laune gab.

Olaf Krenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Statt den fliegenden Händlern mit ihrem Angebot an Frischwaren oder Textilien, gehörte der Groitzscher Marktplatz am Sonnabend den Oldtimerfreunden von der Sektion Historische Fahrzeuge und Technik des Bürgervereins Stadtmühle Groitzsch.

26.08.2012

Sonnabendnachmittag in Borna: Die Fiff’schen Gaffeesachsen und das Musikerduo „Unfolkkommen" sind angekündigt – und die Ränge des Volksplatzes leer. Was von außen recht merkwürdig wirkt, liegt nur daran, dass der Zuschauerraum auf die Bühne verlagert wurde.

26.08.2012

Der neue zweigeschossige Massivbau an der Teichstraße fällt ins Auge: Die ungewöhnliche Traufe und die bunten Längsstreifen der Fassade deuten Bücher in einem Regal an, auch die Wörter auf den „Buchrücken" weisen auf einen Zusammenhang mit der Bibliothek hin: „Mediothek – Lesen – Hören – Sehen".

25.08.2012
Anzeige