Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bankräuber scheitern in Pegau am Geldautomaten
Region Borna Bankräuber scheitern in Pegau am Geldautomaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 02.03.2018
Die Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Pegau

Donnerstagmittag informierte ein Pegauer die Polizei über Notruf darüber, dass Unbekannte den Tresorraum eines SB-Terminals am Markt gewaltsam geöffnet hatten. Wie die Polizei ermittelte, haben die Täter den Schließzylinder der Eingangstür zu einem Anbau aufgebohrt, um ins Innere und von da in den Kundenraum des Kreditinstitutes zu gelangen. Dazu brachen sie eine weitere Tür auf, verschwanden anschließend, ohne den EC-Automaten aufgebrochen zu haben.

Die Kripo ermittelt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall und bittet Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können, sich unter Tel.: 0341/96646666, zu melden.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn Leipzig zur Buchmesse einlädt, bevölkern wieder Mangas den Böhlener Stadtteil Großdeuben. Er entwickelt sich langsam, aber sicher zum Mekka japanischer Comicfiguren.

02.03.2018

Pegau freut sich über einen leichten Anstieg bei der Einwohnerzahl. Den positiven Trend will die Stadt befördern, indem sie auch in den Ortsteilen – wie gerade in Kitzen und Löben – weitere Möglichkeiten für Baugrundstücke schafft.

02.03.2018

Das wäre eine mögliche Alternative zur Anschaffung weiterer Dienstfahrzeuge: die Nutzung von Carsharing durch Mitarbeiter der Bornaer Stadtverwaltung. Damit sich aber ein entsprechendes Unternehmen tatsächlich in Borna ansiedelt, müssten erst die Voraussetzungen geschaffen werden.

04.03.2018