Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Beratungsstelle gibt Halt in schwierigen Lebenslagen

Beratungsstelle gibt Halt in schwierigen Lebenslagen

Die Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle (PSKB) in der Kirchstraße öffnete jetzt anlässlich eines Tages der offenen Tür ihre Pforten, um sich als kostenlose und unverbindliche Anlaufstelle für Menschen in seelischen oder sozialen Krisen und deren Angehörige vorzustellen.

Voriger Artikel
Lutherdenkmal wird am Sonntag eingeweiht
Nächster Artikel
Frohburg: Sprenggranate durchläuft Sortiermaschine für Kartoffeln

Die Sozialarbeiterinnen Romy Schirm (links) und Katrin Pfeifer bieten in der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle der Diakonie Hilfe an.

Quelle: Gislinde Redepenning

Borna. Seit einem guten Jahr betreibt das Diakoniewerk Zschadraß die PSKB, gemeinschaftlich organisiert mit dem Landkreis Leipzig. „Jeder, der sich einem seelischen oder sozialen Leiden nicht gewachsen sieht, kann zu uns kommen", erklärt Diplom-Sozialarbeiterin Katrin Pfeifer. „Wir bieten Menschen in Not ein offenes Ohr." Beratung in schwierigen Lebenssituationen, sozialrechtlichen Fragen, Unterstützung bei Behördenangelegenheiten und bei Bedarf die Vermittlung weiterführender Hilfen gehören dazu.

Die Hemmschwelle, die der Besuch eines Therapeuten oder Psychiaters bedeutet, ist für manchen unüberwindbar. „Wir machen ein niedrigschwelliges Kommunikationsangebot", so Katrin Pfeifer. „Das heißt, bei einem Besuch werden keinerlei Verpflichtungen eingegangen, es gibt keine bürokratischen Hürden, und es ist erst einmal ein Ansprechpartner da, der zuhört und im persönlichen Gespräch Halt gibt." Manchmal werde einfach nur Kontakt gebraucht.

Darüber hinaus wird die Teilnahme an Selbsthilfegruppen offeriert, und es gibt ein Beschäftigungs- und Kontaktangebot. Kreative Betätigungsmöglichkeiten wie Malen, Töpfern oder Flechten sind ebenso gegeben wie Angebote zur Freizeitgestaltung, Spaziergänge, Wanderungen oder Ausflüge mit dem Fahrrad. Das Wichtigste sei, Zeit gemeinsam zu verbringen und zu gestalten, zu reden, spielen, kochen oder werkeln.

Zum Team in der Kirchstraße gehören auch Ergotherapeutin Daniela Otto und Sozialarbeiterin Romy Schirm. Beim Tag der offenen Tür wurden nicht nur interessierte Bornaer, sondern auch Gäste aus den Diakonie-Kliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie in Zschadraß begrüßt. Darunter der leitende Oberarzt Oliver Somburg, der den informativen Nachmittag mit einem Fachvortrag zum Thema „Verändertes Erleben bei psychischen Erkrankungen" einläutete.

Im letzten Monat wurde in der PSKB in 34 Fällen Einzelhilfe geleistet. Rund 40 Teilnehmer haben die Gruppenangebote in Anspruch genommen. „Wir sind in Borna eine noch junge Einrichtung und wollen bekannter werden", erklärt Christian Müller, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit. Dazu müsse die Zusammenarbeit mit der Stadt und verschiedenen Institutionen intensiviert werden. Es sind Schuldnerberatungen, soziale Einrichtungen, Verbände oder Vereine, die den Kontakt vermitteln, und manchmal ist es auch der Hausarzt, der Hilfesuchende zur Beratung schickt.

Gislinde Redepenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr