Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Besucher wollen Anrechtskonzerte sonntags 18 Uhr

Besucher wollen Anrechtskonzerte sonntags 18 Uhr

Die Entscheidung ist gefallen. In der neuen Saison beginnen die Anrechtskonzerte des Leipziger Symphonieorchesters (LSO) im Stadtkulturhaus immer sonntags 18 Uhr. Das hat LSO-Manager Hans-Ulrich Zschoch mitgeteilt.

Borna. Die neue Spielzeit beginnt in Borna am 10. November.

Es war eine letzte offene Frage - die nach der Uhrzeit des Konzertbeginns. Deshalb waren die Konzertbesucher beim letzten Anrechtskonzert Anfang Juni auch befragt worden. "Und die überwiegende Mehrheit wollte 18 Uhr", so Zschoch und eben nicht eine Stunde früher, wie es ebenfalls zur Debatte stand. Damit ist auch in letzter Instanz gesichert, dass es in Borna weiterhin wie seit fünf Jahrzehnten mittlerweile Anrechtskonzerte gibt.

Die Idee, das Bornaer Publikum in den viel größeren Saal des Böhlener Kulturhauses quasi mitzuziehen, ist damit auch endgültig ad acta gelegt. Eine Idee, die in Borna auf keine allzu große Gegenliebe gestoßen war. Den - unfreiwilligen - Anstoß dazu hatte es allerdings gegeben, als im Stadtkulturhaus vor zwei Jahren der Brandschutz für die Bühne modernisiert werden musste. Drei Anrechtskonzerte konnten dort deshalb nicht wie geplant stattfinden, weshalb die Konzerte nach Böhlen verlegt wurden und die Bornaer Besucher so sie es wollten, mit einem Bus-Shuttle an den Konzertort transportiert wurden. Damals sozusagen eine Pflichtaufgabe des LSO, weil den Anrechtsinhabern schließlich das Bornaer Stadtkulturhaus als Veranstaltungsort verkauft worden war. "Aber vor allem die älteren Leute wollen nicht nach Böhlen", sagt Zschoch.

In Borna gibt es nun sozusagen die dritte Auflage eines jeweiligen Konzerts. Das LSO startet seine Anrechtsveranstaltungen immer freitags in Böhlen, um sie am Sonnabend in der Markkleeberger "Linde" fortzusetzen und am Sonntag in Borna zu beschließen. Für das Orchester auch deshalb ein Muss, weil es nicht funktioniert, dass ein oder zwei Konzerte hintereinander stattfinden und das nächste dann erst eine Woche später. "Dann müsste wieder neu geprobt werden."

Zwar ist die Auslastung der Konzerte in Borna, wo im Schnitt 170 Besucher auf 250 möglichen Plätzen sitzen besser als im großen Saal des Böhlener Kulturhauses, der immerhin 750 Leuten Platz bietet. Dennoch lässt sich an der Zahl von 350 Konzertbesuchern in Böhlen, was einer Auslastung von 46 Prozent entspricht, nicht alles festmachen, obwohl das Stadtkulturhaus zu 68 Prozent ausgelastet ist.

Immerhin, sagt der Orchester-Manager, muss es in der neuen Saison nicht bei den sechs Anrechtskonzerten im Stadtkulturhaus bleiben. Matineekonzerte seien denkbar und vergleichsweise kurzfristig planbar. Und dann gibt es noch einen ganz speziellen Höhepunkt: den Orchesterball am 15. März 2014.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.07.2013

Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr