Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bewaffneter Raubüberfall in Borna – Polizei sucht Zeugen
Region Borna Bewaffneter Raubüberfall in Borna – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 18.12.2015
Polizei sucht Zeugen in Borna Quelle: dpa
Anzeige
Borna

Die Polizeidirektion Leipzig sucht jetzt Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu einer Raubstraftat geben können, die sich bereits am 7. Dezember in einer Spielothek in der Bornaer Bahnhofstraße ereignet hatte.

Dort war an diesem Tag gegen 16 Uhr auch ein 24- jähriger Tunesier zu Gast, der von einem Landsmann angesprochen wurde, ob er ihm etwas Geld borgen könne. Das lehnte der 24-Jährige nach Polizeiinformationen ab. Der geschädigte 24-Jährige erhielt als Reaktion auf seine Ablehnung einen Kopfstoß von dem Täter. Beide setzten ihre Schlägerei vor der Spielothek fort.

Der Geschädigte rannte dem Angreifer mit einer zerschlagenen Flasche bewaffnet hinterher. Auf einem Parkplatz in der Nähe eines Einkaufsmarktes erhielt der Angreifer Unterstützung durch eine zweite männliche Person, die dem 24-jährigen Tunesier in die Kniekehle trat und anschließend eine Pistole an den Kopf hielt.

Dem 24-Jährigen wurden dann aus der Hosentasche ein unterer dreistelliger Bargeldbetrag entwendet. Anschließend flüchteten die beiden unbekannten Täter. Der 24-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Zur Personenbeschreibung konnte das Opfer folgende Angabe machen: Der erste Mann ist zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß, untersetzt mit Glatze und Vollbart. Der Tunesier trug eine blaue Hose, eine terracottafarbene Lederjacke und Adidas-Turnschuhe sowie ein weißes Basecap. Der zweite Angreifer – 1,75 bis 1,80 Meter groß dick mit dunklem Haar und Dreitagebart – trug eine schwarze Jacke, hellbraune Winterschuhe und eine blaue Jeans.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna unter Tel. 03433/2440 zu melden.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Gemischte Chor Neukieritzsch war beim Adventssingen in Wien dabei. Jetzt stellt er das festliche Konzertprogramm noch einmal in Neukieritzsch vor. Dazu vereinigt sich der Gemischte Chor noch einmal mit seinen Gastsängern.

17.12.2015

Trotz der Konkurrenz auf dem internationalen Unterhaltungsmarkt kann die Bornaer Mediothek das Interesse an Büchern und Co. hochhalten. Das Team um Sara Finke hat eingekauft, umgeräumt und lädt bald zu einem Spielenachmittag mit der Playstation vier ein. Mit einer Service-Offensive will die Einrichtung ins Jahr 2016 starten. Was alles auf die Leser zukommt ...

17.12.2015

Über dem Leipziger Symphonieorchester und der Sächsischen Bläserphilharmonie schwebt das Damoklesschwert. Möglicherweise wird ein Orchester aufgelöst. Das ist für Musiker belastend, von denen kaum einer andere Perspektiven hat.

17.12.2015
Anzeige