Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bigos, heißes Bier und die Rathspfeiffer
Region Borna Bigos, heißes Bier und die Rathspfeiffer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 19.05.2015

Dabei handelt es sich bekanntlich nicht um irgendeinen Weihnachtsmarkt zwischen Leipzig und Chemnitz. Borna hat, was ansonsten kaum eine andere Kommune von sich sagen kann, den längsten Weihnachtsmarkt. Mehr als drei Wochen dauert der Markt, und das ist seit Jahrzehnten Bornaer Tradition. Genauso wie die Auftritte von einheimische und auswärtigen Künstlern an den Wochenende. Etwa dem Männerchor Eula und den Schüler der Clemens-Thieme-Grundschule, aber auch der Puppenbühne Michael Frank oder vom Posaunenchor der evangelischen Gemeinde unter Kantor Bernhard Müller. Vorgesehen ist auch ein Kinderprogramm, der Auftritt des Leipziger Alleinunterhalters Jo mit Weihnachtslieder. Am 20. Dezember ist auf der kleine Bühne auf dem Markt die Spielshow Kinderland mit der Spielshow Atzes Geheimnisvoller Weihnachtskalender" zu Gast.

Es gibt weihnachtliche Speisen und Getränke. Glühwein natürlich. Das Heißgetränk der Saison ist allen an zehn Ständen zu haben. Es gibt auch einen Stand, an dem polnische Händler aus Leipzig heißes Bier und Bier aus ihrem Heimatland offerieren, aber auch das polnische Nationalgericht Bigos, ein traditioneller Krauttopf mit verschiedenen Fleisch- und Wurstsorten. Zum Angebot gehört außerdem Langos, aber auch Pfälzer Schinken und Pfälzer Wein. Unter den Händlern an den insgesamt 21 Ständen, die aus Flöha, Zeitz und Leipzig, aber auch aus Berlin kommen. Und es gibt auch einene Anbieter von erzgebirgischem Weihnachtsschmuck.

Ein Wunschzettelbriefkasten befindet sich an der Weihnachtsmarktbühne und wird täglich geleert. Im Anschluss an die Bühnenprogramme an den Wochenenden ist der Weihnachtsmann mit kleinen Geschenken vor Ort und steht an den Adventssonntagen auch für Fotos zur Verfügung. Am ersten und am dritten Advent ist in der Innenstadt verkaufsoffener Sontag - und zwar in der Zeit von 12 bis 18 Uhr.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.11.2014
Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Herzen von Pegau beginnen am Montag Bauarbeiten zur Umgestaltung des inneren Kirchplatzes. Die Kosten belaufen sich auf rund 240 000 Euro, davon fließen 160 000 Euro aus dem Fördertopf Stadtumbau Ost.

19.05.2015

Der Landkreis Leipzig verkauft die frühere Berufsschule am Bornaer Königsplatz an die Wohnungsbaugenossenschaft Espenhain (WBG). Dafür hat der Kreisausschuss des Kreistages Mittwochabend den Weg frei gemacht.

19.05.2015

Wo sich einstmals mehrere Kleingartensparten befanden, finden sich jetzt nur noch mehr oder wenige freie Flächen. Zum Schutz vor Hochwasser, wenn die Wyhra wieder einmal ansteigen sollte.

19.05.2015
Anzeige