Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bockwitz - der Bornaer Haussee

Bockwitz - der Bornaer Haussee

Knapp ein Jahr ist es her, dass die Pläne zur Ansiedlung eines Strafvollzuges in freien Formen am Bockwitzer See vom Stadtrat abgelehnt wurden. Landrat Gerhard Gey hat deshalb jetzt angeregt, dass das Gewässer zum Bornaer Haussee werden könnte.

Borna. Immerhin war seinerzeit von Überlegungen zur Naherholung die Rede. Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke) verweist auf einen Interessenten.

Es schien eine wahre Volksbewegung zu sein, die sich bis vor Jahresfrist dafür starkmachte, den Bockwitzer See in keinem Fall für die Nutzung eines Resozialisierungsprojekts herzugeben. Das hatte der vormalige Leonberger Prisma-Verein, der seit anderthalb Jahre als Seehausverein firmiert im Sinn, als sich am Ufer des Bockwitzer Sees niederlassen wollte. Mittlerweile hat der Verein den Hainer See dafür im Blick. Touristisch hat sich seit der Ablehnung des Seehaus-Projekts am Bockwitzer See bisher allerdings nichts getan. Das sollte sich ändert, findet Landrat Gey.

"Der See könnte so etwas wie der Bornaer Haussee werden", erklärt er und verweist darauf, dass der einstige Tagebau durch die Autobahn 72 eine neue Bedeutung erlangen könnte. "Von Chemnitz aus ist das der nächste See", so Gey. Außerdem sei bekanntlich ein Radweg von Borna nach Grimma geplant, so dass der See auch von dieser Seite aus gut erreichbar wäre. "Das könnte für Borna ein Potenzial sein", nicht zuletzt dann, wenn der See erschlossen sei.

Für den Landrat ist klar, "dass sich dort etwas machen lässt". Schließlich profitiere Markkleeberg auch vom Markkleeberger See. Gey regt die Bildung eines Fördervereins oder einer Initiatitivgruppe zur Entwicklung des Gewässers an. Für dessen Entwicklung ließen sich auch so genannte Paragraf-4-Mittel nutzen. Gey betont mit Blick auf Bornaer Befindlichkeiten zugleich, dass er die Entwicklung des Bockwitzer Sees keineswegs im Gegensatz zum Wiederaufbau des Freibades sieht, obwohl ein Strandbad in Bockwitz denkbar sei. Der Wiederaufbau des Freibades müsse allerdings finanzierbar sein.

Oberbürgermeisterin Luedtke hält sich ob des Vorstoßes bedeckt. Es gebe einen Interessenten, der konkrete Pläne für das Areal im Osten der Stadt habe. Derzeit liefen die entsprechenden Prüfungen, weil es sich um eine Bergbaulandschaft mit entsprechend schwierigem Untergrund handle. Auf der Stadtratssitzung am Donnerstag im Goldenen Stern soll es Informationen zu diesem Thema geben.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.09.2013

Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr