Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Böhlen: Große Party am Wochenende in Großdeuben
Region Borna Böhlen: Große Party am Wochenende in Großdeuben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 19.05.2017
Das neue Wohngebiet in der Zeschwitzer Straße wird am Sonnabend und Sonntag zum Sportplatz, zur Showbühne und zur Rennstrecke.   Quelle: Julia Tonne
Anzeige
Borna

 In der Zeschwitzer Straße in Großdeuben geht es am Sonnabend und Sonntag hoch her. Anlässlich des Jubiläums „1000 Jahre Großdeuben“ feiern Anwohner, zukünftige Stadtteilbewohner, Bauträger Claude Böhler samt Familie und Alteingesessene ein rauschendes Straßenfest. An beiden Tagen wird das neue Wohngebiet zum Sportplatz, zur Bühne sowie zur Renn- und Reitstrecke. Am Samstag stehen Drohnenvorführungen und Rundgänge durch die Zeschwitzer Straße (10 Uhr), Schmunzelkabarett mit Erwin Rattunde (14 Uhr) und der Vortrag „Vom ehemaligen Häuerbad zum jetzigen Wohngebiet“ (14.30 Uhr) genauso auf dem Programm wie ein HipHop-Workshop für Jugendliche mit Natascha Böhler (15 Uhr) und Puppentheater mit der Böhlener Puppenbühne (16 Uhr). Am Abend steht die Band Tageins auf der Bühne und sorgt für ordentliche Feierstimmung.

Den ganzen Tag über und auch am Sonntag gibt es Wettkämpfe sowohl im Tischtennis und im Bogenschießen als auch im Boccia. Der Sonntagvormittag beginnt zudem um 10 Uhr mit einem Frühschoppen, ab 11 Uhr steht das Duo Höfer & Dressler auf der Bühne, zwei Studenten des Gewandhausorchesters. Die Sieger der Sportwettkämpfe bekommen dann um 14 Uhr ihre verdienten Ehrungen und Medaillen. Organisator der großen Straßensause ist Familie Böhler, die hofft, allen Wünschen gerecht zu werden. „Außerdem hoffen wir auf gutes Wetter“, sagt Claude Böhler. Das Fest ist nicht nur der monatliche Höhepunkt für den Geburtstag des Böhlener Stadtteils, sondern auch eine perfekte Möglichkeit für zukünftige Großdeubener, ihre neuen Nachbarn kennen zu lernen. Denn in absehbarer Zeit entstehen, wie die LVZ berichtete, in der Zeschwitzer Straße mehr als 30 Baugrundstücke.

Von Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Landkreis Leipzig sind viele Heizkessel veraltet und müssen demnächst ausgetauscht werden. Das sieht der Gesetzgeber so vor.

22.05.2017

Böhlens Träume von einer neuen Zweifeldsporthalle könnten in absehbarer Zeit Wirklichkeit werden. Wie Bürgermeister Dietmar Berndt (parteilos) am Donnerstag bei der Stadtratssitzung verkündete, war der Fördermittelantrag nun endlich erfolgreich. Sachsens Innenminister will den Bescheid persönlich vorbeibringen.

22.05.2017

Die Stadt Pegau hat die Deutsche Telekom mit einem schnelleren Internetzugang für 147 Haushalte und Firmen beauftragt. Die Nutzer fallen durch die Wirtschaftlichkeitslücke im Eigenausbauprogramm eines großen Anbieters, der 2490 Haushalte beim Breitbandausbau versorgen will. Nun aber könnte es für den „kleinen Rest“ sogar zügiger gehen.

19.05.2017
Anzeige