Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna: Auto überschlägt sich auf glatter Fahrbahn
Region Borna Borna: Auto überschlägt sich auf glatter Fahrbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 04.02.2019
Auf der B176 bei Borna ist eine Frau am Sonntag mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen (Symbolbild). Quelle: dpa
Borna

Die 32-jährgige Fahrerin eines Skoda Fabia fuhr am Sonntagabend auf der B 176 von Flößberg in Richtung Borna. In einer Rechtskurve, etwa 300 m nach dem Abzweig Prießnitz, rutschte sie auf winterglatter Fahrbahn in den Straßengraben und überschlug sich.

Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Während der Beifahrer (36) unverletzt blieb, erlitten die Fahrerin und ein dreijähriges Mädchen leichte Verletzungen. Sie wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

Zeugen leistetem Erste Hilfe bei Unfall

Zeugen, die sich in einem Auto hinter dem Skoda befanden, leisteten Erste Hilfe und riefen den Rettungsdienst sowie die Polizei. Am Skoda entstand ein Schaden in Höhe von etwa. 3000 Euro. Gegen die 32-Jährige wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Von LVZ/gap

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Parkhaus in der Rudolf-Virchow-Straße herrscht schon Hochbetrieb. Seit es eröffnet wurde, hat sich die Verkehrssituation rings um das Krankenhausgelände deutlich entspannt.

04.02.2019
Borna Archäologische Untersuchungen - Erster Bagger auf Bauland für Rewe Groitzsch

Ein Bagger hat begonnen, zwei Gräben auf der Groitzscher Gewerbegebietsfläche zu ziehen, die für einen Rewe-Markt vorgesehen ist. Mit dem Bau für den Lebensmittelhändler hat das noch nicht direkt zu tun.

04.02.2019

Mitglieder der Gruppe „Ende Gelände“ hatten am Montag aus Protest gegen den Kohlekompromiss einen Bagger im Tagebau Schleenhain bei Leipzig besetzt. Die Polizei hat den Bagger inzwischen geräumt. Am Abend demonstrierten etwa 20 Aktivisten auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz in Leipzig.

04.02.2019