Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna: Eulaer Adventslauf steigt am 10. Dezember – Start für Anmeldung
Region Borna Borna: Eulaer Adventslauf steigt am 10. Dezember – Start für Anmeldung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 03.11.2017
Andrang beim Adventslauf im Vorjahr. Quelle: René Beuckert
Borna/Eula

Den Termin für den 12. Eulaer Adventslauf hatte sich ein Großteil der Vorjahres-Teilnehmer wohl schon kurz nach dem Zieleinlauf in den Kalender eingetragen. Seit einigen Tagen stehen nun die Ausschreibungsunterlagen online. Und am Mittwoch startet die Anmeldung für die Volkssportveranstaltung am 10. Dezember, die wie ihre elf Vorgänger von der Laufgruppe „Run & Fun“ im SV Eula organisiert wird. Bis zum Registrierungsschluss am 3. Dezember reichen die Plätze in der Regel nicht.

Die Truppe um Gerald Förster und Andreas Michalk setzt wieder auf ihr Konzept mit familiärer Atmosphäre – wobei die letzten Auflagen mit weit mehr als 600 Akteuren eine überaus große Familie vereinten. Dennoch bleibt den Gastgebern das Persönliche wichtig, geht es ihnen nicht um immer wieder neue Rekorde. Deshalb gibt es – wenn sie auch nicht immer rigoros umgesetzt wird – eine Teilnehmerbegrenzung von je 200 Läufern für die Crossstrecken über neun und drei Kilometer. Zudem im Angebot sind, wie gewohnt, der 400-Meter-Bambinilauf, bei dem der Weihnachtsmann selbst mitwetzt, sowie das geführte Nordic Walking über fünf Kilometer. Es können Punkte gesammelt werden für die Aktion „Borna läuft Sonni-Meilen“ der Städtischen Werke. Eröffnet wird die Veranstaltung auf dem Sportplatz Eula traditionell am 2. Advent, 9.30 Uhr, mit weihnachtlicher Trompetenmusik.

Wie im vergangenen Jahr können die Teilnehmer und Zuschauer nicht bis an die Turnhalle heranfahren und dort parken. Der Bau der Autobahn 72 schränkt den Platz stark ein, erklären die Organisatoren. Die Fahrzeuge sind deshalb im Gewerbegebiet Eula-West beziehungsweise in der Ortslage abzustellen. Zu Fuß geht es dann an der Tankstelle über die Ampelkreuzung ins Dorf und durch die Fußgängerunterführung (Kesselshainer Weg) zum Sportplatz. Neben der Bundesstraße 95 zu laufen, davon raten Förster und Michalk ab, weil es zu gefährlich ist.

Anmeldung online sowie im Lauf- und Walkingshop Helmut Haas (Borna, Rudolf-Virchow-Straße)

www.adventslauf-eula.de

Von Olaf Krenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

25 Jahre nach dem letzten Kohlezug aus dem Tagebau Bockwitz/Borna-Ost feierten die Bergleute von einst ihr großes Wiedersehen im Gasthof Bubendorf. 150 Kohlekumpel ließen alte Geschichten aufleben und blätterten in Fotoalben. „Wir waren eine große Familie“, sagen sie heute.

02.11.2017

Die Lippendorfer haben ihr saniertes Kirchgemeindehaus in Besitz genommen. Zum einen sollen hier wieder Gottesdienste abgehalten werden. Zugleich wird eine Heimatstube im Erdgeschoss zum Domizil des Heimatvereins. Außerdem beherbergt das Katharina-Luther-Haus die Ausstellung „Das weibliche Gesicht der Reformation“.

30.10.2017

Am 31. Oktober 1517 soll Martin Luther seine Reform-Thesen an die Wittenberger Schlosskirchentür angeschlagen haben. 500 Jahre später haben wir sächsische Schüler gefragt: Was wollt Ihr ändern? Herausgekommen ist ein Thesenanschlag anno 2017.

02.11.2017