Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna: Luther-Lauf kann starten
Region Borna Borna: Luther-Lauf kann starten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 22.08.2012
Das Reichstor ist das Ziel. Quelle: Jakob Richter
Anzeige
Borna

Die bisher mehr als 60 Angemeldeten erhalten je ein T-Shirt mit einer der 95 Luther-Thesen.

„Vorwiegend Einzelstarter sind registriert", erklärt Sandro Tröger, Öffentlichkeitsarbeiter im Rathaus Borna und Organisationschef für den Luther-Lauf. „Aber auch einige Paare sind dabei, sogar Ehepaare." Neben der Teilnahme über die Gesamtdistanz gibt es die Möglichkeit, sich zu zweit in die Strecke zu teilen. An der Ländergrenze zwischen Thüringen und Sachsen kurz vor Thräna erfolgt die „Staffelstab-Übergabe". Im Duo werden die grenzüberschreitende Idee und der Gemeinschaftsgedanke noch mehr betont, so Tröger.Der Luther-Lauf ist in einer Reihe von Geschehnissen zu sehen, die das Motto „Borna – wo Kirche bewegt wurde" verbindet, sagt Tröger. Dabei schlägt er den Bogen von Luthers Aufenthalten in der Stadt in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts über die Umsetzung der Heuersdorfer Emmauskirche 2007 und die Aufstellung eines Denkmals für Martin Luther bis zu den für die Zukunft geplanten Festen zu seinen Ehren.Den Startschuss am 8. September, 12 Uhr, auf dem Altenburger Markt geben die Oberbürgermeister beider Endpunkte, Simone Luedtke (Linke) und Michael Wolf (SPD). Sie wollen die Schar zudem an der Zwischenstation und im Ziel erwarten. Über Remsa, Fockendorf, Thräna, Wyhra und Zedtlitz geht es nach Borna. Die Akteure bewegen sich auf historischen Spuren Luthers, dessen Wanderungen zwischen den Städten verbürgt sind. „Eine abwechslungsreiche Strecke mit Ecken, die nicht jeder kennt", sagt Tröger. Teils auf Fuß- und Radwegen, manchmal aber auch querfeldein. „Es ist jedoch kein Crosslauf."Sieg- und Tempoläufer haben die Organisatoren nicht im Sinn. „Deshalb sind wir keine Konkurrenz für andere Läufe in der Region", findet der Rathaussprecher. Angedacht ist, dass zwei Sportler als Leitwölfe die Geschwindigkeit vorgeben. „Das Läuferfeld soll möglichst gemeinsam in Borna über den Markt und die Reichsstraße zum Ziel Reichstor kommen. Wie bei einer Inszenierung." Dann würden im Pulk auch die weißen T-Shirts mit den Luther-Thesen gut zur Geltung kommen. Umso besser, wenn mehr Aktive als die 95 mit Zitaten des Reformators teilnehmen.Am Dinterplatz wird es ein Rahmenprogramm geben, kündigt Sandro Tröger an. Die Sportler können sich in der Dinterhalle duschen und umziehen. Anfragen aus dem Raum Borna über einen Sammeltransport habe es noch nicht gegeben. „Da würden wir aber eine Lösung finden." Wie für die Verpflegungsstation, die es zusätzlich zur mobilen Versorgung mit Obst und Getränken geben soll. Startgebühren werden dennoch nicht erhoben.

Anmeldung: Stadt Borna, Sandro Tröger, Markt 1, 04552 Borna; Telefon 03433/873115; Fax 03433/873189; E-Mail info@borna.de.

Olaf Krenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur noch anderthalb Wochen, dann läuft in der Bad Lausicker Mittelschule wieder der Unterricht. Im Augenblick ist der Schulkomplex an der Turnerstraße eine große Baustelle.

22.08.2012

Mit der neuen Spiel- und Kletterkombination „Wiprechtsburg" ist der Waldspielplatz in Groitzsch perfekt. Zur feierlichen Einweihung am Dienstagvormittag begrüßte Bürgermeister Maik Kunze zahlreiche Gäste.

21.08.2012

Einen Großeinsatz von Rettungskräften, Freiwilliger Feuerwehr und Polizei fand am Montagnachmittag und Abend in Borna statt: Eine 82 Jahre alte Frau, die am Mittag in der Heliosklinik in ärztlicher Behandlung war, hatte kurz darauf die Einrichtung mit unbekanntem Ziel verlassen.

21.08.2012
Anzeige