Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna: Mann tritt gegen Auto und prügelt mit Eisenstange
Region Borna Borna: Mann tritt gegen Auto und prügelt mit Eisenstange
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 15.08.2017
Die Polizei ermittelt gegen einen mutmaßlichen Randalierer in Borna. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Borna

Auf Krawall gebürstet war offensichtlich ein Mann, Baujahr 1986, der in der Nacht zum Dienstag im Bornaer Westen unterwegs war. Zwischen 22 und 3 Uhr hielt er sich immer wieder auf der Deutzener Straße auf, trat gegen Fahrzeuge, versuchte sie zu stoppen. Der Fahrer (39) eines Firmenwagens, ein VW Caddy, hatte am Straßenrand gehalten. Angaben der Polizeidirektion Leipzig zufolge stand plötzlich ein Unbekannter vor dem Fahrzeug und schlug mit einer Eisenstange auf den VW Caddy. Fahrer und sein Beifahrer (43) – beide aus Thüringen – stiegen aus. Der 39-Jährige versuchte, dem Schläger die Stange zu entreißen. Doch dieser schlug damit zu. Der Verletzte erlitt eine Platzwunde am Kopf, die im Krankenhaus genäht werden konnte. Er rief per Notruf um Hilfe

Beamte des Polizeireviers Borna konnten den einschlägig bekannten Mann nach Schilderungen einer Zeugin (17) stellen. Der 30-Jährige hatte zudem 0,96 Promille intus und machte bei seiner vorläufigen Festnahme einen verwirrten Eindruck. Was ihn zu seinem kriminellen Tun motivierte, müssen die Ermittlungen zeigen. Es sind drei an der Zahl: wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, wegen gefährlicher Körperverletzung und wegen Sachbeschädigung.

Sollte es weitere geschädigte Autofahrer geben, werden sie ebenso wie Zeugen gebeten, sich bei der Polizei in Borna zu melden (Telefonnummer 03433/2440).

Von sg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Horst auf dem Dach der Sankt-Marien-Kirche in Borna haben Störche gebrütet – erstmals seit 2008. Und es war ein turbulentes Jahr mit den Adebaren: Ein Jungstorch, der aus dem Nest gefallen war, fand dank fürsorglicher Pflege mehrere Tage später zu seiner Familie zurück.

15.08.2017

Um die Herausforderungen des Strukturwandels bewältigen zu können, erhält das Mitteldeutsche Kohle-Revier Finanzhilfen vom Bund. Über zehn Jahre stehen jährlich 800 000 Euro zur Verfügung, um Zukunftskonzepte zu entwickeln. Der Landkreis Leipzig arbeitet dabei eng mit sachsen-anhaltinischen Partnern wie dem Burgenlandkreis zusammen.

18.08.2017

Selbst wenn in den Sommermonaten, wegen der Urlaubszeit, weniger Leser die Dienste der Bibliothek in Kitzscher in Anspruch nehmen, sind Bücher und andere Medien nach wie vor gefragt. Darüber hinaus erfreuen sich Veranstaltungen für junge Leser großer Beliebtheit.

18.08.2017