Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Borna: Mountainbike an der Haustür gestohlen

Unaufmerksamkeit Borna: Mountainbike an der Haustür gestohlen

Ein kleiner Moment der Unaufmerksamkeit hat einer Bornaerin das Fahrrad, Bargeld und Kreditkarten ge­kostet. Ein unbekannter Dieb machte sich am Donnerstagabend mit sogar noch mehr Beute davon.

Der Dieb legte später einen Beutel mit Telefon und Schlüssel ab, teilte die Polizei mit. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Borna. Ein kleiner Moment der Unaufmerksamkeit hat einer Bornaerin das Fahrrad, Bargeld und Kreditkarten ge­kostet. Ein unbekannter Dieb machte sich am Donnerstagabend mit sogar noch mehr Beute davon.

Als die 30-Jährige gegen 19.30 Uhr aus der Stadt nach Hause kam, stellte sie das Rad neben dem Hauseingang im Fahrradständer ab. Dann holte sie schnell die Wäsche von der Leine im angrenzenden Garten und kehrte zurück. Mit Erschrecken stellte sie fest, dass das Rad samt Stoffbeutel am Lenker mit Portemonnaie, Schlüssel und Telefon verschwunden war. Sie bat einen Nachbarn um Hilfe und rief mit dessen Telefon die Polizei. In der Zwischenzeit schaute sie sich in der Umgebung um und entdeckte zwischen den Mülltonnen ein Herrenrad. Nicht auszuschließen ist, dass der Langfinger dieses im Austausch mit dem Damen-Mountainbike zurückgelassen hatte. Die Polizisten stellten es sicher und baten die Frau zur Anzeigenerstattung aufs Polizeirevier.

Als sie von dort gegen 21.30 Uhr zurückkehrte, fand sie ihren Beutel mit Telefon, Schlüsselbund und Portemonnaie auf der Türschwelle. Verschwunden blieben verschiedene Kreditkarten und der niedrige dreistellige Geldbetrag.

Eine knappe Dreiviertelstunde später teilte ein 28-Jähriger der Polizei mit, dass er das Rad seiner Nachbarin gesehen hatte. Ein Unbekannter sei damit auf der Bornaer Bahnhofstraße gefahren. Zwar habe er versucht, den Mann festzuhalten. Doch dieser verschwand in Richtung Markt. Den Radler beschrieb er als schlanke Gestalt von Mitte 20 mit dunklen, nicht ganz kurzen Haaren, blauen Cargo-Jeans, hellem T-Shirt und beigem Basecap. Die Polizei ermittelt.

Von okz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Autofrühling in Borna

    Am 22. April 2017 präsentieren Autohändler der Region beim LVZ-Autofrühling in Borna die neuesten Modelle - alle Infos gibt es hier. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

22.04.2017 - 20:32 Uhr

Wohllebe-Elf zeigt auch diesmal Moral - Wiegner erneut mit spätem Ausgleichstreffer.

mehr
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr