Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna: Neun Millionen Euro verbaut
Region Borna Borna: Neun Millionen Euro verbaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 21.06.2010
Anzeige

. Dabei handelt es sich um die Sanierung und Modernisierung zahlreicher öffentlicher Anlagen. Insgesamt, so Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke), sind dabei neun Millionen Euro verbaut worden. Gelder, die aus dem Konjunkturpaket II und dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (Efre) stammen.

Beispiel Volksplatz: Dort werden aktuell die Betonstufen saniert, was sich witterungsbedingt verzögert hat. Bereits seit dem letzten Jahr wurde hier die Bühne auf einen zeitgemäßen Stand gebracht. Außerdem wurde die Elektrik modernisiert. Gesamtkosten: 400 000 Euro.

Beispiel Schulstraße 19, wo sich unter anderem das Domizil des Obdachlosenvereins „St. Joseph" befindet. Hier kamen das alte Dach weg und ein neues drauf. Die Gesamtkosten, die in die einstige Kinderkrippe flossen: 95 500 Euro.

Rudolf-Harbig-Stadion: Hier ist jetzt die Montage der Stahlkonstruktion für die Tribünenüberdachung abgeschlossen. Mittlerweile ist die Dachmembran angebracht worden. Kosten: 378 000 Euro.

Turnhalle Gnandorf: Hier wurden Fenster und Eingangstür erneuert, sodass mittlerweile nur noch kleine Restarbeiten anstehen. Kosten:

96 000 Euro.

Kindertagesstätte „Neues Leben": Die Dämmung der Fassade sowie der Einbau neuer Fensterbänke sind abgeschlossen. Vorgesehen sind noch die Dämmung der Geschossdecke im Dachboden, die Montage von Sonnenkollektoren sowie der Einbau einer neuen Elektrik für die Steuerung der Fluchttür. Kosten: 314 000 Euro.

Kindertagesstätte „Sonnenschein": Das Flachdach ist erneuert worden. Im Gebäude beginnen demnächst die Elektroarbeiten. Kosten: 324 000 Euro.

Kindertagesstätte „Marienkäfer": Hier laufen die Vorbereitungen für die Errichtung eines Vollwärmeschutzes an der Fassade. Kosten: 355 000 Euro.

Schwimmhalle: Hier sind die Vorbereitungen für den Umbau des Hallenbades aus den 70er Jahren im Gange, der den aktuellen Plänen zufolge am 1. Juli beginnen soll. Es handelt sich um das größte städtische Bauvorhaben. Kosten: sieben Millionen Euro.

Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpuEgrpl20100621141158.jpg]
Borna/Geithain. Mit der S-Bahn von Geithain über Borna nach Leipzig – das soll ab 2013 mit der geplanten Inbetriebnahme des City-Tunnels in der Messestadt Wirklichkeit werden.

21.06.2010

[image:phpX2h9rI20100620204606.jpg]
Kurz vor dem letzten Saisonspiel gegen den Bornaer SV II hatte der SV Eula bereits den Meisterschaftspott sicher.

20.06.2010

Kultiger Höhepunkt war am Sonntagnachmittag wieder das Drachenbootrennen, bei dem sich sieben ellenlange Kähne mit je 18 Paddlern, einem Takt-Trommler und einem Steuermann heiße Duelle lieferten.

20.06.2010
Anzeige