Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Borna: Schauspiel zum Lutherfest

Borna: Schauspiel zum Lutherfest

Der Teufel steckt im Detail. Das gilt auch für Tino Johne, den Teufel höchstpersönlich. Wenn Ende August anlässlich des Lutherfestes in Borna das Theaterstück "Luthers Traum vom Teufel" aufgeführt wird, muss Johne den Satan mehr als überzeugend spielen.

Voriger Artikel
Landratsamt blitzt immer mehr
Nächster Artikel
13-Järige aus Trages will auf dem Pferderücken hoch hinaus

Proben am Aufführungsort: Die Schauspielgruppe um Michael Potkownik (Mitte, sitzend) bringt zum Lutherfest das Stück "Luthers Traum vom Teufel" auf die Bühne.

Quelle: Julia Tonne

Borna. Und das erfordert schon jetzt viel Übung und Konzentration.

Johne gehört mit zu der Theatergruppe um Michael Potkownik, die schon im vergangenen Jahr mit einem Lutherstück aufgetreten war und die erst im Juni Friedrich Schillers Treffen mit Körner in Kahnsdorf auf die Bühne gebracht hatte. In gewisser Weise ist Johne die Gestalt des Teufels wie auf den Leib geschrieben. Auch das Original vermag es, "Bissiges auszusprechen und mal so richtig böse zu sein", wie der Laienschauspieler sagt. Seit mehreren Monaten gehört er zum Ensemble, doch der Teufel verlangt ihm schon einiges an Mimik, unheimlicher Stimme und Schauspielkunst ab.

Das Stück, das am 29. und 30. August jeweils um 20 Uhr auf dem Martin-Luther-Platz zu sehen ist, zeigt den Reformator während seines Aufenthalts auf der Wartburg von Mai 1521 bis zum März 1522. Düstere Licht- und Schatteneinstellungen werden den Platz "in eine Atmosphäre tauchen, die die Bornaer noch nicht gesehen haben", verspricht Potkownik, der das Schauspiel selbst geschrieben hat.

Potkownik - Regisseur, Darsteller und Kostümschneider in einem - beschäftigt sich seit mehr als 50 Jahren mit dem Reformator und dessen Zeit. "Noch heute bin ich von seiner Geistesgröße und seiner Sicht auf die Welt fasziniert", gibt der 65-Jährige zu. Luther habe sich während seines ganzen Lebens mit der Gesellschaft um ihn herum beschäftigt und mit den Auswirkungen, denen sie ausgesetzt war.

Drei Proben stehen bis zur Premiere am 29. August noch an, die letzte dann schon vor der Stadtkirche, um den Platz ins richtige Licht zu tauchen. "Da kommt einiges auf die Bornaer zu, wovon sie garantiert begeistert sein werden", verspricht Potkownik. Er selbst sei schon jetzt aufgeregt, vieles müsse noch detailliert geplant werden.

Aufgeregt ist auch die achtjährige Fenja. Mit ihrem Auftritt als Traumtänzerin steht sie erstmalig vor so großem Publikum auf der Bühne. Zwar sind ihr die Bretter, die die Welt bedeuten, nicht neu, immerhin spielt sie seit langer Zeit schon in der Theater-AG ihrer Schule mit. Doch das Lutherstück und "das ganze Drumherum" seien doch eine andere Hausnummer. Tipps, wie sie das Lampenfieber übersteht, bekommt sie unter anderem von Thomas Claus. Dieser ist seit Monaten bereits als Geleitsmann Michael von der Straßen mit Gruppen unterwegs, um diesen Borna zu zeigen. Zudem spielte er schon als Komparse an der Oper Leipzig. "Wenn man erst einmal auf der Bühne steht, ist das Lampenfieber vergessen", erklärt er. Vorher müsse man die Aufregung ertragen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.08.2014
Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

27.07.2017 - 08:27 Uhr

Der Fußballclub unterliegt dem Oberligisten im Test 1:5 (1:1).

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr