Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna: Schüler laden zu Konzert und Basar ein
Region Borna Borna: Schüler laden zu Konzert und Basar ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 06.12.2018
Mittlerweile auch zur Tradition geworden ist das gemeinsame Singen von Mitwirkenden und Besuchern. Quelle: Dietmar Böhmichen
Borna

Kleine Schneemänner aus Socken, Badekugeln, selbst gemachtes Vogelfutter in Tassen: Wenn das Gymnasium Am Breiten Teich in Borna zum Weihnachtsbasar einlädt, kommen die Besucher in Scharen. Am kommenden Mittwoch, 12. Dezember, steht nun die nächste Auflage an – ebenso wie das traditionelle Weihnachtskonzert.

Und auch das dürfte wieder einmal der Renner werden, freie Stühle suchten Besucher, die bislang nicht pünktlich kamen, immer vergeblich, „Alle Jahre wieder ist das Interesse an Basar und Konzert riesig“, sagt Claudia Friedrich, die für den musikalischen Part an dem Tag verantwortlich zeichnet.

Konzert rückt Weihnachtsmärkte in den Mittelpunkt

Dichtes Gedränge in den Gängen des Schulhauses ist schon kurz nach Eröffnung des hauseigenen Weihnachtsmarktes zu erwarten. Ab 16.30 Uhr verkaufen die Schüler der fünften bis zwölften Klassen Selbstgemachtes, Selbstgekochtes und Selbstgebackenes. Da gibt es nicht nur Leckereien, sondern auch etliche Geschenkideen.

Im vergangenen Jahr gab es auf dem Basar unter anderem Wohlfühltüten: gefüllt mit Tee und Kerze. Quelle: Julia Tonne

Passend dazu dreht sich während des Konzertes alles um Weihnachtsmärkte. Die schönsten werden musikalisch und bei einer kleinen Präsentation vorgestellt: unter anderem der in der Connewitzer Kulturfabrik Werk II, die Rochlitzer Schlossweihnacht, der Erfurter Weihnachtsmarkt sowie der Augustusburger Männelmarkt. Etwa 100 Musiker und Sänger stehen am Mittwochabend ab 19 Uhr auf der Bühne der Aula, um die Besucher auf eine Reise über die verschiedenen Adventsmärkte mitzunehmen – und um zu klären, was zu einem gelungenen Weihnachtsmarkt gehört.

Chöre, Big Band und Solisten stehen auf der Bühne

Mit von der Partie sind unter anderem der Oberstufen- und Lehrerchor, die Schulband, das Gesangsensemble und die Big Band „Pond Groove Connection“. Moderiert wird der Abend von den beiden Elftklässlern Laura Schenk und André Jost. Solostücke gibt es für Querflöte, Orgel, Klavier und Klarinette.

Besucher finden einige Weihnachtsgeschenke im Gymnasium Am Breiten Teich in Borna. Quelle: Julia Tonne

Genauso vielfältig wie die Musiker sind auch die Titel, die erklingen. Zu hören sein werden die „Petersburger Schlittenfahrt“, „In dulci jubilo“, „Let it Snow“, „Christmas Time“ sowie „Maria durch ein Dornwald ging“ und „Sage, wo ist Bethlehem“. „Da ist also für jeden etwas dabei“, ist Friedrich sicher, die sich jedes Jahr ein anderes Motto für das Konzert einfallen lässt. Im vergangenen Jahr drehte sich alles um CD-Tipps. Den Abschluss gestalten dann Mitwirkende und Zuhörer gleichermaßen mit. „Das gemeinsame Singen ist genauso zur Tradition geworden wie Basar und Konzert“, so Friedrich.

Beginn des Konzerts ist 19 Uhr, Einlass ist bereits eine halbe Stunde früher. Der Eintritt ist frei.

Von Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer viertel Million Euro unterstützen Bund, Land und Landkreis Demokratieprojekte. Noch bis 10. Januar läuft die Antragsfrist. Im Wahljahr 2019 werden Maßnahmen zur Förderung von Vielfalt, Toleranz und Weltoffenheit im Landkreis Leipzig gefördert.

06.12.2018

In der Stadt Groitzsch gibt es am Wochenende zwei Tage Weihnachtsmarkt. Hobby-Künstler aus Kindereinrichtungen und Vereine gestalten das Bühnenprogramm. Am Sonnabend öffnet zudem die Adventsmesse.

06.12.2018

Ein neuer Stellplatz für Altglascontainer in Borna sorgt für hämische Kommentare im Netz. Er steht in einer Kurve dicht am Straßenrand. Ihn zu nutzen könnte gefährlich sein.

05.12.2018