Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Borna: Seehaus-Insassen und Lebenshilfe kochen gemeinsam

Premiere Borna: Seehaus-Insassen und Lebenshilfe kochen gemeinsam

Das erste Zusammentreffen am Donnerstagabend ist schwer, da sitzen junge Männer aus dem Seehaus am eigenen Tisch, die Lebenshilfe-Bewohner an einem anderen. Doch mit dem Startschuss für das gemeinsame Kochen ändert sich das recht schnell.

Daniel, Nico und Patrick vom Seehaus (von links) kochen gemeinsam mit Claudia, Diana und René das Abendessen.

Quelle: Julia Tonne

Borna. Das erste Zusammentreffen am Donnerstagabend ist schwer, da sitzen junge Männer aus dem Seehaus am eigenen Tisch, die Lebenshilfe-Bewohner an einem anderen. Doch mit dem Startschuss für das gemeinsame Kochen ändert sich das recht schnell. Der 23-jährige Nico, der seit zehn Monaten im Jugendstrafvollzug in freier Form ist, schnippelt zusammen mit der 26-jährigen Diana, die bei der Lebenshilfe in der Werkstatt arbeitet, Gemüse. Nebenan rühren Daniel und René in den Töpfen, in denen die Knödel vor sich hin kochen.

„Für unsere Jungs ist das eine Premiere“, sagt Maria Vignera, pädagogische Mitarbeiterin im Störmthaler Seehaus. Zwar seien sie schon oft in Senioreneinrichtungen und Kindergärten gewesen, um mit anzupacken, aber die Lebenshilfe in Borna stand bisher noch nicht auf der Agenda. Anders bei der Jugendstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen. Die hier einsitzenden Jungs sind quasi Dauergast bei der Lebenshilfe, so dass sich viele von ihnen untereinander längst kennen. „Irgendwann ist die anfängliche Scheu weg, dann fällt es ihnen nicht schwer, etwas gemeinsam zu unternehmen“, erklärt Lebenshilfe-Geschäftsführer Uwe Drechsler, der die Treffen initiiert hatte.

Auf der Speisekarte stehen neben einem Salat Putenrouladen mit Rotkohl und Klößen sowie Apfelstrudel mit Vanilleeis. Doch am Donnerstag hat das Sprichwort, dass viele Köche den Brei verderben, keinen Funken Wahrheitsgehalt. Nach zwei Stunden steht alles auf dem Tisch. Nico ist anfangs skeptisch, „an das Essen im Seehaus kommt kaum etwas anderes ran“, letztlich aber schmeckt`s.

Von Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr