Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Borna: Zeugin beobachtet Einbrecher auf Balkon in sechster Etage

Couch im Visier Borna: Zeugin beobachtet Einbrecher auf Balkon in sechster Etage

Eine Anwohnerin hat in Borna am Dienstag aus dem Fenster ihrer Wohnung zwei Männer beobachtet, die auf zwei gegenüberliegenden Balkons in der sechsten Etage hantierten. Wie sich herausstellte, wollten die beiden Männer eine Couch stehlen und hatten dafür die Balkonvariante zum Ausspähen und Einbrechen gewählt.

Eine Anwohnerin hatte zwei Einbrecher auf den gegenüberliegenden Balkons beobachtet. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Borna. Eine Anwohnerin (32) der Neuen Platekaer Straße in Borna schaute Dienstagnachmittag aus dem Fenster ihrer Wohnung und beobachtete zwei Männer auf zwei gegenüberliegenden Balkons in der sechsten Etage. Beide sprachen miteinander und wurden offenbar auf die Nachbarin aufmerksam. Die junge Frau schloss daraufhin ihr Fenster und schaute nach wenigen Minuten wieder heraus. Da bot sich ihr eine Situation, die sie stutzig machte: Einer der Männer (schwarz gekleidet) hievte eine Tasche über die Balkonbrüstung. Dort schaute der andere Mann (gestreifte Kleidung) durch die Balkontür und es hatte den Anschein, als würde er prüfen, ob sich jemand in der Wohnung befindet. Danach hantierte er an der Balkontür, um diese aufzuhebeln. Daraufhin betraten die Männer die Wohnung. Die Zeugin rief die Polizei, teilte ihre Beobachtung mit und gab eine Personenbeschreibungen des Einbrecherduos weiter.

Die Polizeibeamten waren wenig später an Ort und Stelle und konnten beide Täter in der Wohnung der Geschädigten stellen und vorläufig festnehmen. Die Männer, ein Rumäne (48) und ein Libyer (30), wollten eine Couch stehlen und hatten dafür die Balkonvariante zum Ausspähen und Einbrechen gewählt. Mit der aufmerksamen Zeugin hatten sie nicht gerechnet. Es stellte sich heraus, dass der 48-Jährige ebenfalls im Haus wohnt und wohl Kenntnis vom Objekt seiner Begierde hatte. Beide haben sich strafrechtlich zu verantworten, teilte die Polizeidirektion Leipzig mit.

Von thl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr