Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Borna als Station auf dem Lutherweg
Region Borna Borna als Station auf dem Lutherweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 08.01.2010
Borna

Geplant ist eine Strecke, die von Torgau über Eilenburg nach Zwickau und zurück über Dresden, Grimma und Borna führen soll. Auch in Borna gibt es nach wie vor Überlegungen, wie die Stadt auf den mehrfachen Aufenthalt von Luther verweisen kann. Mit Blick auf den 500. Jahrestag des Thesenanschlags von Martin Luther, in dessen Vorfeld die evangelische Kirche die „Lutherdekade“ ausgerufen hatte, sei eine Arbeitsgruppe gebildet worden, sagt Superintendent Matthias Weismann. Heimatforscher, Kirchenhistoriker und Ortschronisten seien angeschrieben worden. Ziel, so Weismann weiter, sei die Erstellung einer Karte, auf der sämtliche Orte im Kirchenbezirk verzeichnet werden, in denen es eine Verbindung zu Luther gebe – also etwa so genannte Lutherlinden oder auch Gedenksteine und nicht zuletzt Orte, an denen der wortgewaltige Prediger und Sprachschöpfer gewesen ist. Dabei ist dies längst nicht die einzige Aktivität in Sachen Luther in Borna. Immerhin gibt es bereits seit Jahren den so genannten Lutherschluck, einen durchaus trinkbaren Wein, der etwa im kirchlichen Ladencafé „Offenkundig“ in der Roßmarktschen Straße vertrieben oder auch einmal zu besonderen Anlässen von Weismann und seinen Mitstreitern verschenkt wird. Vor allem aber steht nach wie vor der Plan, unmittelbar an der Stadtkirche und der Emmauskirche ein Lutherdenkmal zu errichten.

Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mehrzweckhalle in Böhlen ist seit Dienstag aufgrund eines Frostschadens unbeheizt. Das Berufliche Schulzentrum Leipziger Land, die Mittelschule Böhlen und der Handballverein Böhlen sowie der SV Chemie Böhlen können nur noch bedingt die Halle nutzen.

07.01.2010

[image:phpHHxwnk20100107163811.jpg]
Borna. Zu Epiphanias kamen am Mittwochabend über hundert Gemeindemitglieder in der Kirche St.-Marien zusammen.

07.01.2010

Die Wirtschaftskrise hat auf dem Bau im Landkreis Leipzig (noch?) nicht durchgeschlagen. Probleme aber gibt es. Stichworte sind Mindestlohn, Wettbewerbsverzerrungen, unzureichend ausgebildete Schulabgänger.

07.01.2010