Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bornaer Berufsorientierungsmesse trifft den Nerv der Zeit – Schüler knüpfen Kontakte

90 Aussteller und viele Besucher Bornaer Berufsorientierungsmesse trifft den Nerv der Zeit – Schüler knüpfen Kontakte

Es ist eine günstige Zeit, sich einen Ausbildungsplatz zu suchen. Denn viele Firmen suchen händeringend Nachwuchs. Das wurde auch zur Berufsorientierungsmesse in Borna deutlich. So manch einer hat dort gleich seine Bewerbungen abgegeben.

Auch die Bundeswehr präsentiert sich mit einem Stand. Einmalig in Sachsen ist, dass solch eine Messe Schüler für Schüler organisieren.
 

Quelle: David Lange

Borna.  „Das war ein cooles Gespräch“, sagte die 15-jährige Lilly Hohler. Sie hatte sich am Stand der Arbeitsagentur beraten lassen. Dass sie in der Verwaltung arbeiten will, war ihr schon vor dem Besuch der Messe klar – doch jetzt kannte sie verschiedene Alternativen und hat einen Termin für ein längeres Beratungsgespräch. Für Bernd Hohler, Vater von Lilly, ist die Messe eine tolle Idee: „Hier werden Berufe zum Anfassen vorgestellt und man bekommt eine gute Übersicht.“

Es ist die 13. Berufsorientierungsmesse an der Bornaer Dinter-Oberschule. Schulleiter Frank Ziemann ist stolz auf die Entwicklung. „Anfangs kamen gerade mal 20 Betriebe, jetzt sind es beinahe 90. Einmalig für Sachsen ist, dass die Messe von Schülern für Schüler organisiert wird“, sagte er.

Für die Schüler der Neigungsgruppe „Berufe und Technik“ war das viel Arbeit. „Aber es hat Spaß gemacht. Es ist alles toll geworden. Und es kommen so viele Besucher“, freute sich der 14-jährige Max Berger. Die Aussteller schätzen das Engagement der Schüler. „Die Messe ist deshalb ein Erfolg, weil alles gut organisiert ist und die Schüler uns ständig fragen, ob wir noch was brauchen“, sagte Gabriele Seifert von der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig.

Für viele Aussteller ist die Messe eine gute Möglichkeit, sich jungen Leuten vorzustellen, suchen doch fast alle Unternehmen händeringend Auszubildende. Die Firma Alltec aus Borna gehört zu den Stammausstellern und für Mitarbeiter Roberto Fuchs hat sich das Engagement gelohnt: „Wir führen viele Gespräche und immer wieder finden wir hier junge Leute, die sich für unsere Arbeit interessieren. Ab und zu kam es schon zu Vermittlungen.“ Viele Betriebe haben junge Menschen mitgebracht, die ihre Arbeit anderen Jugendlichen vorstellen, wie zum Beispiel Janina Franke, die im ersten Lehrjahr als Kauffrau im Einzelhandel bei einem Baumarkt beschäftigt ist. „Es fühlt sich gut an, beinahe Gleichaltrige zu beraten“, meinte die junge Frau.

Die rund 90 Stände waren gut besucht. Der 14-jährige Paul Ullrich ist erst am Anfang seiner Orientierung: „Ich weiß nur, dass ich einen Ausbildungsplatz suche, wo man nicht nur rumsitzt, sondern etwas Bewegung hat. Da ich erst in der achten Klasse bin, kann ich mir noch etwas Zeit lassen.“ Bei Phillip Dörrich aus Rötha eilt es mehr. Er ist bereits in der zehnten Klasse. „Ich weiß sehr genau, dass ich im technischen Bereich arbeiten will. Ich war überrascht, welch große Auswahl es da gibt“, so der Realschüler. Er hat intensive Gespräche geführt und gleich zwei Bewerbungen abgegeben. „Die habe ich zu Hause vorbereitet und mitgebracht.“

Die 15-jährige Jeanny Richter hat noch nicht das Richtige gefunden. „Ich suche was in Richtung Journalismus oder Medien. Immerhin hatte ich bei der Arbeitsagentur ein sehr hilfreiches Beratungsgespräch“, resümierte sie ihren Messebesuch. Sie finde es „cool“, wie viele unterschiedliche Berufe hier auf kleinstem Raum vorgestellt werden. Schulleiter Ziemann kann angesichts dieser durchweg positiven Resonanz nur ein Fazit ziehen: „Wir haben offensichtlich den Nerv der Zeit getroffen.“

Von Peter Ruf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr