Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bornaer Dinterschüler erwarten Besucher aus Kanada
Region Borna Bornaer Dinterschüler erwarten Besucher aus Kanada
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 08.03.2018
Die Dinterschule in Borna: Hier werden am 21. März Besucher aus Kanada erwartet. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Borna

Nach neun Jahren erwartet die Bornaer Dinter-Oberschule wieder Besuch aus Kanada: Zu Gast sind am 21. März der Chor und Instrumentalgruppen der Central Memorial Highschool aus Calgary, der kanadischen Olympiastadt von 1988.

70 junge Kanadier kommen nach Borna

Es handelt sich um etwa 70 Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 18 Jahren, die Musik als Wahlfach belegen und mehrmals in der Woche Chor- und Instrumentalausbildung haben, wie Dinterschulleiter Frank Ziemann mitteilt. Bereits 2009 waren Schüler der Bildungseinrichtung in Borna.

Zum Lehrprogramm der kanadischen Sänger und Instrumentalisten, die mehrfach ausgezeichnet wurden, gehören auch weltweite Auftritte. Deshalb starten sie nach 2009 erneut zu einer Europatournee, bei der sie Berlin, Leipzig und Dresden sowie Prag und Wien besuchen.

Seit Jahren enge Kontakte zwischen den Schulen

Auf Einladung der Dinter-Oberschule kommen die Kanadier auch wieder einen Tag nach Borna. Immerhin bestehen zwischen beiden Schulen seit Jahren enge Kontakte, die sich aus Lehreraustauschprogrammen entwickelten. So war Frank Ziemann vor 14 Jahren in Calgary. Später war ein kanadischer Pädagoge an der Dinterschule.

Ausgangspunkt für die Kontakte zwischen Sachsen und Kanada war die Pisa-Studie, bei der die Kanadier schon Anfang des letzten Jahrzehnts außerordentlich gut abgeschnitten hatten.

Dass die Kanadier jetzt erneut nach Borna kommen, hängt nach Überzeugung von Ziemann aber auch damit zusammen, dass sie hier seinerzeit mit Dinterschülern bei einem gemeinsamen Konzert im voll besetzten Stadtkulturhaus begeistert gefeiert wurden.

Chorkonzert und musikalische Show

Am 21. März wollen die jungen Künstler aus Übersee mit einem 45-minütigen Chorkonzert in der Stadtkirche am Martin-Luther-Platz die besondere Akustik dieses Gebäudes nicht nur selbst genießen, sondern auch den Besuchern erlebbar machen. Der Eintritt zum Konzert, das 15 Uhr beginnt, ist frei.

Es ist wieder soweit. Unsere Schülerinnen und Schüler der Musical-AG präsentieren Ihnen diesmal "Arielle". Die Premiere...

Gepostet von Dinterschule Borna am Sonntag, 4. März 2018

Zum Abschluss des Tages steht wie schon vor neun Jahren eine gemeinsame musikalische Show mit dem Dinter-Musical-Team auf dem Programm, die 18 Uhr im Stadtkulturhaus beginnt. Dabei werden auch einige Lieder aus der neuen Musical-Produktion „Arielle - The Little Mermaid“ präsentiert. Das Musical selbst hat am 24. März, 19 Uhr, im Stadtkulturhaus Premiere und ist dort einen Tag später, 15 Uhr, erneut zu sehen.

Am 21. März tritt zudem die Schwarzlicht-Theatergruppe auf. Der Eintritt auch zu dieser Veranstaltung ist frei, so Ziemann. Möglich macht das die Unterstützung des Fördervereins der Dinterschule.

Von Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Grund des Ansturms beim Thema Unterhaltsvorschuss wird es eng im zuständigen Sachgebiet des Kreis-Jugendamtes in Grimma. Für die 32 Mitarbeiter sollen in der Bahnhofstraße 5 weitere Büros angemietet werden.

11.03.2018

Wer ein Hörgerät trägt, muss sich nicht genieren. Davon ist die Vorsitzende des Schwerhörigenbundes Borna, Renate Seidl, überzeugt. Der Verein, der in diesem Jahr sein 35-jähriges Bestehen feiert, macht sich auch für Untertitel im Fernsehen stark, auf die Hörgeschädigte angewiesen sind.

08.03.2018

Der 24-Stunden-Bereich der Postbankfiliale in der Bornaer Bahnhofstraße wird jetzt nachts geschlossen. Die Postbank zieht damit die Konsequenzen aus Vandalismusschäden und Verschmutzungen, wie sie in den letzten Wochen immer wieder registriert wurden.

07.03.2018
Anzeige