Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bornaer Familie feuert Kandidaten Thomas Katrozan an

Deutschland sucht den Superstar Bornaer Familie feuert Kandidaten Thomas Katrozan an

Vom Fahrradladen ins Show-Studio: Familie Katrozan und Familie Guschel nebst Freunden, Verwandten, Kind und Kegel haben sich mit T-Shirts und Plakaten gewappnet, um Thomas Katrozan die Daumen zu drücken. Denn der 35-jährige gebürtige Bornaer hat es unter die besten zehn Teilnehmer der Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ geschafft.

Mit Plakaten und T-Shirts sind Axel Plöttner (links) und Jürgen Guschel für die nächste DSDS-Sendung heute Abend gerüstet.

Quelle: Julia Tonne

Borna. Vom Fahrradladen ins Show-Studio: Familie Katrozan und Familie Guschel nebst Freunden, Verwandten, Kind und Kegel haben sich mit T-Shirts und Plakaten gewappnet, um Thomas Katrozan die Daumen zu drücken. Denn der 35-jährige gebürtige Bornaer, der hier aufgewachsen ist und zum Musiker wurde, hat es unter die besten zehn Teilnehmer der Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ geschafft. Kein Wunder also, dass die 25-Mann und -Frau starke Truppe es sich nicht nehmen lässt, Sonnabend im Studio dabei zu sein, um den Neffen, Sohn und Kumpel anzufeuern.

Wobei Studio zu viel gesagt wäre. Denn sowohl für die Sänger des Castings, für die Jury um Dieter Bohlen als auch für die rund 900 Zuschauer geht es Samstag erst einmal tief runter. Denn die Sendung wird aus dem Kalibergwerk im thüringischen Merkers übertragen. 500 Meter unter der Erdoberfläche harren die Zuschauer der Dinge, die da heute Abend kommen. Doch mit der senkrechten Fahrt in einem Gitter-Fahrstuhl ist es noch nicht getan. Im Rampenlicht erscheint erst, wer dann noch mit dem Lastwagen (und Helm auf dem Kopf) in den Stollen einfährt.

„Das ganze Drumherum ist extrem spannend“, sagt Angela Guschel, die Tante des potenziellen Superstars, die glücklicherweise keine Höhenangst hat. Und auch Jürgen Guschel hat sich gut auf die kommenden Sendungen vorbereitet. In seinem Bornaer Fahrradladen Katrozan hängt nicht nur ein riesiges Plakat von Thomas, er begrüßt die Kunden zuweilen im DSDS-Shirt und gibt jedem mit auf den Weg, doch am Abend für den 35-Jährigen anzurufen. „Verdient hat er es weiterzukommen“, macht der Onkel deutlich. Immerhin spiele der Bornaer seit Jahren in einer Band. Von daher könnte er vielen Städtern und Musikfans unter dem Begriff Captain Katze ein Begriff sein. Aber egal, ob Thomas oder Captain Katze: Hauptsache ist für die 25 Familien-Fans, dass der junge Mann sich noch unter die besten sechs vorarbeitet. „Und dann kann er auch noch gewinnen“, sagt Guschel und lacht.

Von Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr