Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bornaer Gewerbeverein sagt Sommerspektakel auf dem Marktplatz kurzfristig ab
Region Borna Bornaer Gewerbeverein sagt Sommerspektakel auf dem Marktplatz kurzfristig ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 23.02.2018
Mit der Absage des Sommerspektakels muss auch das LiederSpektakel von LVZ und VR Bank ausfallen.  Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Borna

 Freunde des Bornaer Sommerspektakels müssen jetzt ganz stark sein: Der Gewerbeverein Borna hat die beliebte Veranstaltung auf dem Markt, bei der gutes Essen und beste musikalische Unterhaltung im Mittelpunkt stehen, überraschend abgesagt. Vereinsvorsitzender Thomas Lungwitz erklärte: „Es fehlt uns in diesem Jahr schlicht an geeigneten Gastronomen, die die gewohnte Qualität der Veranstaltung absichern können.“

Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre wollte der Gewerbeverein in diesem Sommer „weiter Gas geben“. Jetzt wurde er jäh ausgebremst. Lungwitz: „Die Terminkalender der Gastronomen sind für die geplante Juniwoche dicht. Wir haben nahezu alle Restaurants und Caterer der näheren und weiteren Umgebung angefragt: Niemand kann einspringen.“ Die Alternative zur Absage des Spektakels wäre nur gewesen, die Qualität der Veranstaltung zu senken. „Wir wollen aber ganz bewusst keine Imbissversorgung. Die Veranstaltung lebt durch das Ambiente – gute Küche zu guter Musik. Das können wir dieses Jahr nicht gewährleisten und haben uns zur Absage entschieden“, so Lungwitz. Der hofft auf eine bessere Situation im nächsten Jahr: „Interessierte Gastronomen können sich gern bei uns melden.“

Von der Absage des Sommerspektakels ist auch das LiederSpektakel von LVZ und Leipziger Volksbank betroffen. Der Nachwuchs-Contest für Singer und Songwriter sollte nach der Premiere im Vorjahr auch diesen Sommer im Rahmen des Sommerspektakels stattfinden. „Wir bedauern die Absage des Gewerbevereins und müssen die Talente und Fans jetzt aufs nächste Mal vertrösten“, so LVZ-Regionalverlagsleiterin Erika Schirmer.

Von Thomas Lieb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem erlesenen Konzertprogramm bringt der Förderverein der Marienkirche Rötha das 1512 erbaute Gotteshaus zum Klingen. Das Konzert des Ensembles Höreka, unter anderem mit Gongs, Glocken, Trommeln und einem Stahlcello, bildet am Sonnabend den Auftakt. Auch „Rötha klingt“ und die offene Marienkirche im Sommer gehören wieder zum Programm.

21.05.2017

Schönheit kommt nicht nur von innen. Bei Menschen in Regis-Breitingen und Umgebung trägt manchmal auch Sabine Opitz dazu bei. Seit zehn Jahren führt sie das Kosmetikstudio „Bee Beautiful“.

18.05.2017

Die Dorfstraße in Thierbach ist eng aber auch sehr lang. Eine Einbahnstraßenregelung würde Anwohnern lange Wege bescheren. Nach dem Antrag eines Bewohners denken die Behörden jetzt genau darüber nach. Einwohner sind darüber erregt, es herrscht großer Gesprächsbedarf.

06.04.2018
Anzeige