Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bornaer Jahnbad öffnet nach Reinigungspause am Sonnabend wieder
Region Borna Bornaer Jahnbad öffnet nach Reinigungspause am Sonnabend wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 20.07.2017
Das Bornaer Jahnbad öffnet am Sonnabend wieder. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Borna

Am Sonnabend ist es so weit: Dann öffnet die Schwimmhalle in der Deutzener Straße, die seit dem Umbau den traditionellen Bornaer Namen Jahnbad trägt, wieder ihre Türen für Badegäste. In den letzten vier Wochen erfolgte die alljährliche Grundreinigung des Hallenbades, das im Jahr 1976 im typischen DDR-Schwimmhallenstil gebaut wurde. Außerdem wurde der gesamte Bade- und Saunabereich gewartet, teilte die Stadtverwaltung mit.

Weil die Schwimmhalle außerhalb der Ferienzeiten auch für den Schwimmunterricht genutzt wird, sei eine Schließung immer nur während der Sommerferien möglich. Das Bad ist seit seiner Sanierung von 2010 bis Anfang 2012 in allen Bereichen komplett barrierefrei erreichbar. Dazu gehören der Zugang zur Halle, entsprechend barrierefrei ausgestaltete Umkleide- und Sanitäranlagen sowie ein Personenaufzug, damit auch Rollstuhlfahrer das Untergeschoss mit seiner Saunalandschaft erreichen können. Darüber hinaus werden die Becken des Jahnbades als Therapiebecken genutzt. Es gebe verschiedene therapeutische Angebote, die über private Physiotherapien in Anspruch genommen werden können. Außerdem sei eine Einhebevorrichtung in das Becken für Gehbehinderte verfügbar. Sie könne jederzeit bei Bedarf und nach Absprache vom Schwimmmeister montiert werden.

„Seit Jahren arbeiten wir daran, Borna zu einer Stadt der Inklusion zu machen“, erklärt Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke). Das Jahnbad sei dafür nur ein Beispiel, „wenn auch ein herausragendes“. Das nächste große Projekt diese Art sei der barrierefrei Umbau des Bahnhofs. „Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn bin ich zuversichtlich, dass der Umbau wie versprochen 2019 beginnen kann“, erklärte Luedtke weiter.


Von Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben 40 Lkw-Räder aus Containern gestohlen. Sie drangen in der Zeit zwischen Montag und Dienstag auf das Gelände einer Firma in Pegau (Landkreis Leipzig) ein, wie die Polizei mitteilte. Dort stahlen sie neben den Lkw-Rädern auch vier Autoräder aus zwei Containern. Die Schadenshöhe war zunächst nicht bekannt.

20.07.2017

Feuerwehreinsatz genau zur Mittagszeit: Die Bornaer Feuerwehr wurde am Donnerstag in eine Fleischerei mit zugehörigem Imbiss in der Reichsstraße gerufen. Die Ursache für den Gasalarm ist unklar – ein Mitarbeiter hatte zwei noch nicht identifizierte Stoffe gemischt und dann über große Übelkeit geklagt.

21.07.2017

Sie sind auf den ersten Blick possierlich. Aber sind Schädlinge und gehören weder ins Muldental noch ins Leipziger Land und an sich überhaupt nicht nach Deutschland: Waschbären, die sich seit einem knappen Jahrhundert auch in unseren Breitengraden heimisch fühlen und zunehmend zur Plage werden.

23.07.2017
Anzeige