Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bornaer Katholiken sind beim Weltjugendtag in Krakau dabei
Region Borna Bornaer Katholiken sind beim Weltjugendtag in Krakau dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 27.07.2016
Aus Borna sind beim Weltjugendtag in Krakau dabei (v.li.): Lukas Ramm, Mara und Aron Scholz, sowie Jakob und Erik Murawa. Quelle: Philipp Ramm
Anzeige
Borna/Krakau

Der 31. Weltjugendtag ist Dienstagabend im polnischen Krakau eröffnet worden. Insgesamt sind bei dem Kirchenereignis, das bis zum 31. Juli läuft, rund 600 000 Teilnehmer aus aller Welt dabei. Zu den rund 17 000 deutschen Teilnehmern gehören mit Erik und Jakob Murawa, Lukas Ramm sowie Aron und Mara Scholz auch fünf junge Katholiken aus Borna. Sie sind in der Vorwoche nach Krakau gereist. Vom Leipziger Hauptbahnhof aus startete das Quintett ins benachbarte Polen. Erste Zwischenstation der Reise war die Dresdener Kathedrale, in der die fünf Jugendlichen gemeinsam mit weiteren 320 Mitgliedern des Bistums Dresden-Meißen sowie 550 jungen Christen des Partnerbistums Köln einen Aussendungsgottesdienst unter Leitung des neu ernannten Bischofs Heinrich Timmerevers feierten.

Ihr Quartier bezogen die Jugendlichen im rund 100 Kilometer von Krakau entfernten Zabrze im Bistum Gliwice, wo sie zunächst eine Woche bei Gastfamilien untergebracht waren.

Bei den sogenannten „Tagen der Begegnung“ lernen die jungen Leute dort gemeinsam mit den Gastgebern das Leben der örtlichen Christen kennen. Die zweite Woche des Weltjugendtages verbringen jetzt alle Teilnehmer gemeinsam in Krakau. Dort steht ein buntes Programm aus Workshops, Konzerten, kleineren Festivals, Gesprächen und Gebeten zur Auswahl. Den Höhepunkt der Veranstaltung bildet schließlich am Sonntag der große Abschlussgottesdienst, zu dem unter Leitung von Papst Franziskus rund zwei Millionen Gläubige erwartet werden.

Interessierte können die Reise der fünf Jugendlichen auch im Internet nachverfolgen. Unter storybuilder.jumpstart.ge/en/weltjugendtag-2016 findet sich ein fortlaufend aktualisierter Reisebericht

Von Bastian Fischer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war die Zeit der Weichenstellungen und des Übergangs. Als Karlheinz Bauer (CDU) vor nunmehr einem reichlichen Vierteljahrhundert an die Spitze des Bornaer Landratsamtes rückte, betrat er wie so viele in dieser Zeit Neuland.

27.07.2016

Am Montag wurde an einer Bornaer Tankstelle ein Kondom-Automat entwendet. Wenige Stunden später fanden Mitarbeiter der Talsperrenverwaltung das Gerät zufällig in der Wyhra, heißt es von der Polizei. Der Apparat wurde kriminaltechnisch untersucht.

27.07.2016

Sachsen sind bescheiden. Und auch bei großer Freude eher zurückhaltend. Das ist jedenfalls der Eindruck, den Lotto-Gewinner in der Zentrale der Sächsischen Lotto-GmbH in Leipzig hinterlassen.

27.07.2016
Anzeige