Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bornaer Klinik will Zentrum für Gefäßmedizin

Bornaer Klinik will Zentrum für Gefäßmedizin

Borna. Die Heliosklinik in Borna hat eine neue Chefärztin. Mit der Gefäßchirurgin Dr. Karin Brachmann an der Spitze will die Klinik das bisher bestehende Gefäßzentrum in Borna zum Zentrum für Gefäßmedizin entwickeln und damit eine Spezialisierung vertiefen.

.

Brachmann war zuletzt langjährige Chefärztin der Klinik für Gefäßchirurgie in Altenburg. Mit ihrem Dienstantritt in Borna ergänzt sie nun die Klinik für Allgemein-, Visceral-, MIC- und Gefäßchirurgie. „Mit Frau Dr. Brachmann gewinnen wir eine spezialisierte, sehr erfahrene und profilierte Gefäßmedizinerin. Gemeinsam können wir unser Leistungsangebot und Leistungsspektrum erweitern. Wir können uns gegenseitig vertreten und so rund um die Uhr für unsere Patienten da sein,“ sagt Dr. Kay Kohlhaw, Chefarzt-Kollege der Klinik für Allgemein-, Visceral- MIC- und Gefäßchirurgie.

Die aus Leipzig stammende Karin Brachmann ist Fachärztin für Chirurgie, Gefäßchirurgie/Phlebologie und Traumatologie. Nach dem Abitur studierte sie von 1967 bis 1973 Humanmedizin. Danach war sie bis 1993 an der Chirurgischen Universitätsklinik in Leipzig, zuletzt als Funktionsoberärztin tätig, wo sie auch ihre Facharztprüfungen absolvierte. Sie ist zudem Lehrbeauftragte der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Universität Leipzig. Hauptschwerpunkte ihrer operativen Tätigkeit sind Carotischirurgie, Aortenchirurgie, alle Formen der arteriellen Rekonstruktionen und alle Behandlungsmethoden von Krampfadern. Die Chirurgin ist von der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie als „Endovasculärer Spezialist“ zertifiziert.

Gefäßerkrankungen zählen zu den häufigsten Erkrankungen der Gesellschaft und stellen bei hohen Behandlungskosten ein ökonomisches und gesundheitliches Problem dar. „Die Grenzen der einzelnen Fachrichtungen sind seit langem überschritten. Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht der Patient, der an einer Gefäßkrankheit mit all ihren Begleiterkrankungen und Risikofaktoren leidet“, erklärt Brachmann. Das Zentrum für Gefäßmedizin der Helioskliniken Leipziger Land koordiniert die Behandlung der beteiligten Fachdisziplinen. Seine Arbeit umfasst spezielle operative und therapeutische Behandlungsmethoden. Bei venösen Krankheitsbildern (Krampfadern, offene Beine, diabetische Füße) werden laut Klinik modernste interdisziplinäre Therapiekonzepte angewandt. Bei der Behandlung setze die Klinik auf Kooperation. „Ziel ist die umfassende Behandlung des Gefäßpatienten vom Hausarzt über die Klinik bis zur ambulanten Nachbehandlung ‚aus einer Hand‘ – zusammen mit den niedergelassenen Ärzten und medizinischen Assistenzberufen“, erläutert Brachmann, die seit Januar in der Bornaer Klinik angestellt ist und jetzt ihren Dienst antrat.

Thomas Lieb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.10.2017 - 15:11 Uhr

Kreisliga B (West): Tabellenführer und Verfolger patzen im Gleichschritt

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr