Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bornaer Mediothek wird zur Strand-Bar
Region Borna Bornaer Mediothek wird zur Strand-Bar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 20.07.2016
Erst Cocktails mixen, anschließend lesen, faulenzen und abkühlen: der Cocktailkurs der Mediothek wurde zum echten Urlaubstag. Quelle: Julia Tonne
Anzeige
Borna

Die Bornaer Mediothek als Beachbar: Mit Sonne, Sommer, Pool und Cocktails will die Bibliothek zunehmend zum Treffpunkt für Kinder und Jugendliche werden. Ein Cocktail-Ferienkurs am Dienstagnachmittag war ein weiterer Schritt hin zu diesem Ziel. „Wir müssen uns immer wieder Neues einfallen lassen, die Mediothek ist nicht nur ein Ausleihort für Bücher“, macht Mitarbeiterin Katja Pompe deutlich.

Sie und die Mediotheksleiterin Sara Finke hatten am Dienstag den Innenhof zur Bar-Theke erklärt. Zur Auswahl standen die Mixgetränke Red Apple bestehend aus Apfel- und Johannisbeersaft, der Smoothie Pear Dream aus Birne, Milch, Joghurt, Ahornsirup und Minze sowie der Cocktail Ipanema, der an Caipirinha erinnert. Die Rezepte hatten die zwei Hobby-Barkeeper vorab in den hauseigenen Cocktailbüchern gesucht, so manches Rezeptebuch ging dann auch anschließend mit zu den Jugendlichen nach Hause. Auch die Zutaten kamen von der Mediothek selbst. Die maximale Zahl von 20 Ferienkindern war schon kurz nach der Anmeldung erreicht, doch das Interesse war weitaus größer. „Wir hätten durchaus einen zweiten Kurs anbieten können“, sagt Finke. Die Kombination aus spielen, lesen im Liegestuhl und Cocktails schlürfen sei schon vor Beginn ein Erfolg gewesen. Mit von der Beachbar-Partie waren auch die Geschwister Lea und Hannah. Cocktails für Kinder haben sie selbst bisher noch nicht gemixt, „aber das ist eine gute Idee zum Beispiel für Geburtstagsfeiern“, erklärt die 13-jährige Lea.

Die Mediothek will mit solchen Aktionen zum Treffpunkt von Jung und Alt werden. Hier sollen zukünftig nicht nur Bücher im Mittelpunkt stehen, sondern viele Mitmachangebote. Angedacht ist unter anderem demnächst auch, eine Nähmaschine anzuschaffen, die dann in der Mediothek genutzt werden kann. „Stoffe sind mitzubringen, Ideen gibt es in Hülle und Fülle in den Büchern ringsum“, betont Finke.

Die nächste große Ferienaktion der Mediothek ist die Lesenacht am Freitag, 29. Juli. Für den lustigen Gruselabend sind noch Plätze frei, Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 03433 201922 bis Freitag noch möglich. Eingeladen sind Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren, Beginn ist um 19 Uhr.

Von Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim XX. Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb in Leipzig im Fach Orgel hat der Röthaer Kantor und Organist Jihoon Song den sogenannten Urtext-Preis des Bärenreiter-Verlags erhalten. Das hat jetzt das Bach-Archiv zum Abschluss des zehntägigen Wettbewerbs mitgeteilt.

20.07.2016
Borna Von Bad Lausick über Borna zum Bergbau-Technik-Park - Nasse Radtour von jungen Sachsen, Afghanen und Syrern im Südraum

Für drei Tage waren jetzt zwölf Jugendliche und Betreuer mit drei Nationalitäten auf einer Fahrradtour im Rahmen des Projekts „Südraumlegenden“ unterwegs. Die jungen Teilnehmer kamen aus Afghanistan, Syrien und dem Landkreis Leipzig.

18.10.2016

Das Freibad in Böhlen wird 80 Jahre alt. Am 19. und 20. August feiert Badbetreiber Dirk Wagner mit seinem Team und den Besuchern den runden Geburtstag mit einer zweitägigen Sause. Geplant ist neben einem Kinoabend auch Camping für die Festgäste. Anekdoten aus 80 Jahren sind sicherlich auch zu hören. Und davon dürfte es einige geben.

20.07.2016
Anzeige