Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bornaer NPD mit Personalproblemen

Bornaer NPD mit Personalproblemen

Tony Keil ist sein Stadtratsmandat in Borna los. Der 23-Jährige, der für die NPD ins Parlament gewählt worden ist, hat vor gut einer Woche eine mehrmonatige Freiheitsstrafe in der Jugendstrafvollzugsanstalt (JSA) Regis-Breitingen angetreten.

Voriger Artikel
50 Jahre Schule Deutzen
Nächster Artikel
Dem Original ein Stück näher

Die rechtsextreme NPD hat derzeit im Bornaer Stadtrat keinen Abgeordneten sitzen. Tony Keil tut das stattdessen in der JSA Regis.

Quelle: dpa

Borna. Sein frei gewordener Stuhl soll von Nachrücker Peter Kühnel besetzt werden. Auch der 25-Jährige ist vorbestraft - ebenfalls wegen Körperverletzung. Der Stadtrat wird in seiner April-Sitzung die Abwahl Keils beschließen.

Der NPD im Leipziger Land laufen die Mitglieder weg. Nachdem die LVZ am Montag vermeldete, dass der gesamte Kreisvorstand der Neonazi-Truppe im Landkreis Leipzig - der mitgliederstärkste Kreisverband in Sachsen - den Rücken gekehrt hat, passt der Haftantritt Keils ins Bild.Keil und Kühnel kennen sich gut. Die Nationalsozialisten sind im „Freien Netz" aktiv. Haben mehrere Aufmärsche in Borna und Geithain organisiert. Standen mehrfach an der Seite hochrangiger Holocaustleugner im Bornaer Ex-Domizil des rechtsextremen Vereins „Gedächtnisstätte".Eine Auseinandersetzung in einer Bornaer Bierkneipe am Heiligen Abend 2010 brachte Keil jetzt hinter Gitter. Es hatte eine Schlägerei gegeben. Im darauffolgenden Herbst wurde Keil am Amtsgericht Borna wegen vorsätzlicher Körperverletzung verurteilt. Aus diesem Vorwurf und einem vorangegangenen Urteil erließ Amtsrichter Bernd Jähkel damals eine Gesamtfreiheitsstrafe von acht Monaten (AZ: 12 Ns 153 Js 14464/11). Keil ging in Revision, zog die Berufung am Landgericht Leipzig aber kurz vor der angesetzten Verhandlung Anfang dieses Jahres zurück.Am 27. Februar klingelte er an der Wache der Regiser JSA zum Haftantritt. „Das Aufnahmeersuchen der Jugendstrafvollzugsanstalt ist auf diesen Tag datiert", bestätigte die Vorsitzende des Amtsgerichtes Ingrid Graf am Montag.Die Änderung seines Wohnsitzes zeigte der verurteilte Elektriker auch der Stadtverwaltung Borna an und bittet Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke), seinen Nachrücker Peter Kühnel zu informieren. Der soll seinen Gesinnungsgenossen nun im Stadtrat vertreten. Luedtke erklärte auf Anfrage, dass „der Beschluss zur Abwahl von Tony Keil in die April-Sitzung des Stadtrates eingebracht" wird, da der Hauptausschuss in Vorbereitung der März-Sitzung bereits getagt hat. „Dann recherchieren wir zu einem Nachfolger. Laut Wahlliste ist Sabine Neumann die Kandidatin mit den meisten Stimmen nach Keil. Wenn sie noch in Borna wohnt, wäre sie Nachrückerin. Erst dann ist Kühnel dran", so Luedtke.

Fertigungsmechaniker Kühnel ist nach einem Angriff auf alternative Jugendliche im Stadtpark am Breiten Teich wegen gefährlicher Körperverletzung rechtskräftig verurteilt. Kühnel trat in Borna vor allem als Funktionär der „Freien Kräfte" auf. Er hatte beispielsweise am 3. Oktober 2010 eine Demonstration am Rande des damaligen Stadtfestes in Borna angemeldet. Die Kundgebung stand unter dem Motto „Deutschland ist größer als die brD".Tony Keil wird aufgrund seines Alters nicht die gesamte Strafe in Regis-Breitingen verbüßen, wo nur bis zu 24-Jährige einsitzen. Spätestens im Mai würde Keil verlegt. Inwieweit zu dem Urteil vom September Strafergänzungen aus vorangegangenen Bewährungsauflagen kommen, ließ das Amtsgericht offen.

Thomas Lieb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

23.08.2017 - 06:13 Uhr

 SSV Thallwitz holt im Heimspiel gegen den FSV Machern einen 0:3-Rückstand noch auf.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr