Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bornaer Rathauschefin will sich im Stadtrat nicht filmen lassen

Trotz Ratsbeschluss Bornaer Rathauschefin will sich im Stadtrat nicht filmen lassen

Auch beim zweiten Versuch hat die Bornaer Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke) Widerspruch eingelegt. Sie will sich nicht während der Stadtratssitzungen filmen lassen, wie es der Stadtrat beschlossen hat. Jetzt liegt die Entscheidung bei der Kommunalaufsicht.

Filmaufnahmen in der Bornaer Stadtratssitzung.

Quelle: Jens Paul Taubert

Borna. Die Bornaer Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke) will sich während der Stadtratssitzungen auch weiterhin nicht filmen lassen. Das hat sie nach der Sondersitzung des Stadtrates vorgestern Abend klargemacht. Dort hatte eine Mehrheit erneut beschlossen, dass sich Luedtke während der öffentlichen Sitzungen von einer Kamera aufnehmen lassen soll, wie es ein Antrag der CDU-Fraktion vorsah. Er stand ebenso erneut zur Abstimmung wie ein Vorstoß der „Bürger für Borna“ (BfB), der Filmaufnahmen von Stadträten auch auf ihren Sitzplätzen zum Inhalt hatte.

Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke)

Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke).

Quelle: privat

Die hatte die Stadtverwaltung mit der Begründung abgelehnt, dass dabei auch Drittpersonen vor die Kamera geraten könnten, die damit nicht einverstanden sein könnten. Dieses Problem ließe sich durch eine Änderung der Sitzordnung bei den Stadtratssitzungen lösen, die im Regelfall im Goldenen Stern stattfinden, so Michael Zurbrügg (SPD).

CDU-Fraktionschef Roland Wübbeke forderte, Oberbürgermeisterin Luedtke solle ihren Widerspruch gegen die Entscheidung des Stadtrates zurücknehmen, um der Stadt die Kosten eines Rechtsstreits zu ersparen. Beide Anträge standen schon im September auf der Tagesordnung des Stadtrates, wo sie bereits mehrheitlich beschlossen wurden. Dagegen war die Rathauschefin in Widerspruch gegangen, weshalb das Thema nun erneut behandelt werden musste.

Der frühere Oberbürgermeister und BfB-Fraktionschef Bernd Schröter verwies auf die vielen Zugriffe auf die Filmmittschnitte der Stadtratssitzungen im Internet. Das sei ein gutes Zeichen für die Bürgerbeteiligung.

Nach dem neuerlichen Widerspruch von Oberbürgermeisterin Luedtke gegen beide Beschlüsse liegt die weitere Entscheidung jetzt bei der Kommunalaufsicht im Landratsamt.

Von Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr