Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bornaer Schüler proben am Freitag die Bundestagswahl

Jugendparlament Bornaer Schüler proben am Freitag die Bundestagswahl

Die Bundestagswahl am 24. September steht unmittelbar bevor. Das Kinder- und Jugendparlament versucht derzeit, Überzeugungsarbeit bei Erstwählern zu leisten. Die erste Aktion – eine Podiumsdiskussion – war wenig erfolgreich. Nun hofft das Gremium auf eine hohe Teilnahme an der U-18-Wahl in den Schulen am Freitag.

Am Freitag findet auch in Bornas Schulen eine simulierte Bundestagswahl statt.

Quelle: Foto 2015 von www.ChristianSchwier.de

Borna. Der 24. September ist derzeit in aller Munde, der Wahlkampf läuft auf Hochtouren, die Bundestagswahl steht unmittelbar bevor. Doch unter den Jugendlichen in Borna scheint die Motivation gering, zur Wahlurne zu gehen. Um so mehr versucht das Kinder- und Jugendparlament (Kijupa), Überzeugungsarbeit bei Erstwählern zu leisten. Es ist das erste Mal, dass das Gremium eine Bundestagswahl mit eigenen Aktionen begleitet, „schließlich ist es wichtig, wählen zu gehen“, macht Carlo Hohnstedter vom Kijupa deutlich.

Carlo Hohnstedter

Carlo Hohnstedter

Quelle: privat

Allerdings war der erste Anlauf nicht von Erfolg gekrönt. 450 Flyer hatten Hohnstedter und seine Mitstreiter an Erstwähler in Borna und den Ortsteilen verteilt – zum einen mit dem Hinweis, sein Wahlrecht am 24. September wahrzunehmen, zum anderen, um sie zu einer Podiumsdiskussion einzuladen. „Die Resonanz war erschreckend“, erklärt Hohnstedter, der Abend sei eine „Geisterstunde der Demokratie“ gewesen. Nicht ein Zuschauer hatte sich in der vergangenen Woche in den Goldenen Stern verirrt, dabei ging es zwei Stunden lang um Themen, die Jugendliche interessieren dürften: Bildung, Wahlalter, Europa. „Dass wirklich gar keiner kommt, hätte keiner von uns erwartet.“

Dennoch entschlossen sich die Mitglieder des Kijupa, die zugleich den verschiedenen Parteien angehören, die Gesprächsrunde zu führen. Mit von der Partie waren Max Stötzner (CDU), Peter Zielke (Linksjugend), Jonas Lawrenz (Junge Liberale) und Hohnstedter von den Jusos. „Das geringe Interesse ist allerdings ein Trauerspiel, in anderen Ecken der Welt wären die Menschen glücklich, frei wählen zu dürfen“, betont Hohnstedter.

Nach dem zuschauerfreien Auftakt setzt das Gremium nun auf die nächste Aktion: die U-18-Wahl sowohl in der Dinterschule als auch im Teichgymnasium. Am Freitag sind alle Schüler der fünften bis zwölften Klasse eingeladen, ihre Kreuze zu machen. „Wir inszenieren alles so, wie es am 24. September auch ablaufen würde“, sagt der Sprecher des Kijupa: mit Wahlkabinen, Urnen und Klassenlisten, auf denen die Namen der Wähler abgehakt werden. Zur Wahl stünden eben die Parteien, die auch offiziell ins Rennen gehen. Hohnstedter hofft, dass an dem Tag die Resonanz größer sein wird, die Schulleitungen jedenfalls haben ihre Zustimmung zu dem ungewöhnlichen Tagesablauf gegeben.

Noch am Freitag solle die Auszählung der Stimmen erfolgen und ein Ergebnis feststehen. Und das wiederum wird anschließend veröffentlicht. Zum ersten Mal übrigens. Ergebnisse von den U-18-Wahlen im Vorfeld von Landtagswahlen blieben bisher unveröffentlicht. Gespannt ist Hohnstedter aber nicht ausschließlich auf den Ausgang der Wahl, sondern auf die Beteiligung. Die Chancen hinzugehen, hätte jedenfalls jeder Schüler. Denn geöffnet seien die Wahllokale in den Pausen.

Von Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr