Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bornaer Unternehmen sind optimistisch
Region Borna Bornaer Unternehmen sind optimistisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 20.02.2012
Alltec-Geschäftsführer Carsten Reeck führte Gerhard Gey Ende vergangenen Jahres durch die Produktion. Quelle: Roger Dietze
Borna

Ein winziges Mini-Wirtschaftswachstum hat das renommierte ifo-Institut etwa dem Exportland Deutschland vorhergesagt und einen positiven, ja gestiegenen Geschäftsklimaindex für das erste Halbjahr prognostiziert. Bornaer Unternehmen sehen dem Jahr verhalten optimistisch entgegen. So verzeichnet Alltec-Geschäftsführer Carsten Reeck für seine Firma einen guten Start ins neue Jahr mit einem vernünftigen Auftragsvorlauf, trotzdem auch er für 2012 ein Wachstum unter dem Niveau des letzten Jahres erwartet. Das mittelständische Unternehmen entwickelt Systeme für Automatisierungs- und Informationstechnik sowie Schaltanlagen. „Das letzte Jahr war sehr intensiv für uns, mit der höchsten Gesamtleistung die wir bisher je hatten", blickt er zurück. Im Vorausblick sieht er sich lediglich den normalen Schwankungen eines überregional tätigen Projektgeschäftes gegenüber.Bornas Gewerbevereins-Chef Thomas Lang sieht zum einen im neuen Jahr optimale Voraussetzungen aufziehen, damit die Region in Zukunft nachholen kann, was bisher versäumt wurde. So werden - voraussichtlich - die stark verzögerten Autobahnbauten die Stadt 2012 an den Verkehr nach Süden anschließen. „Borna fehlte bisher die richtige Infrastruktur, um am Wachstum teilzuhaben. Die Gewerbegebiete in Leipzig sind randvoll. Mit der Autobahn kann Borna auf mehr Wachstum hoffen."Laut statistischem Landesamt war 2011 vor allem das Jahr der Baubranche. Elke Junghans von der Junghans GmbH bestätigt die Zahlen: „Wir haben letztes Jahr genügend Arbeit gehabt." Der kleine Baubetrieb arbeitet mit ortsansässigen Handwerkern zusammen und baut seit 17 Jahren schlüsselfertige Eigenheime in der Region. „Wir wünschen uns ein reibungsloses Geschäftsjahr und sehen keine größeren Schwierigkeiten heraufziehen", zeigt sich die Unternehmerin optimistisch.Aber auch andere Branchen haben 2011 ein gutes Jahr verzeichnet und sehen wenig Grund, besorgt ins neue Jahr zu gehen. „Auch die Finanzkrise hat die Leute nicht vom Autokauf abgehalten", bringt es Jens Strehlau von der Automobile Borna GmbH auf den Punkt. Das gute Geschäftsjahr 2011 im Rücken, sieht auch er wenig Veränderungen auf sich zu kommen. War letztes Jahr vor allem in bauliche Maßnahmen investiert worden, steht für den recht großen Arbeitgeber in diesem Jahr die Mitarbeiterentwicklung per Schulung und Motivationstraining im Fokus.

Franziska Herbst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Größtes Projekt bleibt der 7,3 Millionen Euro teure Gymnasiumsanbau. Dafür muss die Stadtkasse auch noch in diesem Jahr herhalten.

20.02.2012

Die Groitzscher und ihre Gäste haben am Sonntag eine rauschende Faschingsparty gefeiert. Der traditionelle Umzug durch die Stadt vereinte in diesem Jahr 66 Bilder.

20.02.2012

[image:phpSJYuxJ20120220090641.jpg]
Pegau/Groitzsch. Pegau im Ausnahmezustand: Mehr als 25 000 Besucher erlebten am Sonnabend einen prachtvollen Karnevalsumzug durch die Stadt.

20.02.2012