Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bornaerin legt sich mit Bauarbeiter an und wird verletzt
Region Borna Bornaerin legt sich mit Bauarbeiter an und wird verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 23.05.2017
Am Montag ist ein Nachbarschaftsstreit in Borna eskaliert. Anlass war der Bau eines Zaunes an einer umstrittenen Grundstücksgrenze. (Symbolfoto) Quelle: Marius Becker/dpa
Anzeige
Borna

Umstrittener Zaunbau: Am Montagnachmittag kam es zu einem Nachbarschaftsstreit in Borna. Als eine Baufirma einen Zaun in der Leipziger Straße setzen wollte, schaltete sich die Nachbarin der Auftraggeber ein. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau nicht mit dem Bau des Zaunes einverstanden; der Grenzverlauf sei nicht geklärt.  

Die Baufirma wollte den Auftrag dennoch ausführen. Dem stellte sich die Nachbarin entgegen. Der Polizei zufolge kam es daraufhin zur Handgreiflichkeit zwischen ihr und einem Bauarbeiter. Die Frau wurde am Bein verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Wie es genau zu der Auseinandersetzung kam, ist noch nicht geklärt. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

lis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist allgemein bekannt, dass Bier und Schnaps süchtig machen können. Doch wer weiß schon, dass Alkoholkonsum zu den „Top Ten“ der Krebsrisikofaktoren gehört oder dass jede dritte Gewalttat in betrunkenem Zustand verübt wird? Das Gesundheitsamt des Landkreises Leipzig beteiligte sich bei der Aktionswoche Alkohol mit einem Infostand in Borna.

26.05.2017

Der Deutzener Ortschaftsrat ist sich einig: Das Festival „Rock am Kuhteich“, welches in diesem Jahr erstmals von Borna nach Deutzen gezogen war, darf im nächsten Jahr wieder hier stattfinden. Dabei hatte es kurzzeitig den Anschein, als würden die Kritiker Recht behalten.

26.05.2017

Ihren unverwechselbaren Blick auf Kohren-Sahlis stellen die Mitglieder des Bornaer Fotoclubs Lux jetzt in Räumen des Bornaer Amtsgerichtes zur Schau. Zur Vernissage waren die meisten der Fotografen und viele Interessenten gekommen. Die Schau korrespondiert zufällig mit dem 25. Töpfermarkt-Jubiläum am Wochenende in Kohren-Sahlis.

23.05.2017
Anzeige