Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bornaerinnen übernehmen Tabellenführung
Region Borna Bornaerinnen übernehmen Tabellenführung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:25 22.02.2010
Anzeige

. Allerdings ließen sie spielerisch einige Steigerungsmöglichkeiten offen. Hingegen kommen Bornas Bezirksliga-Männer nicht vom Tabellenende weg. Diesmal unterlagen sie bei Concordia Delitzsch mit 32:26.

 

Die ursprüngliche Begegnung der Frauen war Anfang Januar aufgrund der Witterungsverhältnisse mit Tief Daisy abgesagt worden. Am Sonnabend zeigten beide Mannschaften in den ersten 20 Minuten eine zerfahrene Partie. Keinem Team gelang es, sich abzusetzen, so agierten sie unerwartet recht gleichwertig. Fehlabspiele, unkonzentrierte Abschlüsse und eine lässige Abwehr bei Favorit Borna ließen die Gäste auf Tuchfühlung bleiben (3:3, 6:5, 9:8). Erst kurz vor der Pause erwachten die Einheimischen aus dem Winterschlaf und holten mit dem 13:9 wenigstens vier Tore Vorsprung heraus.

Nach klarer Kabinenansprache sollte Borna endlich mit Druck und Tempo nach vorn spielen. Den besseren Start in Hälfte zwei erwischte aber das um Anschluss bemühte Hartha/Leisnig (16:13). Doch dann machten sich der Kräfteverschleiß und die Einfallslosigkeit der Gäste bemerkbar. Die BHV-Mädels dagegen agierten jetzt in der Deckung konzentrierter, sodass sie den einen oder anderen Ball herausspielten und im Gegenzug verwerteten. Auch wenn an diesem Tag nicht alles so klappte, wie es sich der BHV vorgestellt hatte, gewann er am Ende verdient mit 22:15.

In den drei Wochen bis zum nächsten Spiel (13. März in Eilenburg) sollte das Team noch einmal Kraft tanken und an sich arbeiten. Nicht überall reicht eine mäßige Leistung zum Sieg. Ebenso gilt es, bis zu den Relegationsspielen die Tabellenführung zu verteidigen.

Den Bericht zum Delitzsch-Spiel der Bornaer Handball-Männer lesen Sie in der LVZ Borna am 23. Februar.

Stephanie Brosig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alles im grünen Bereich: 26-mal lag Borna im vergangenen Jahr über dem Grenzwert für Feinstaub. Erlaubt sind 35 Überschreitungen. Seit Einführung der Kontrollen im Jahr 2002 hält die Kreisstadt die EU-Richtlinie ein, sagte Karin Bernhardt, Sprecherin des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie in Dresden.

22.02.2010

Es ist nicht mehr nur ein Feuerteufel, nach dem die Polizei in und um Groitzsch fahndet: Die Ermittlungsgruppe „Brände Groitzsch" der Polizeidirektion (PD) Westsachsen, kann einzelne Taten verschiedenen Personen zuordnen.

22.02.2010

Stromversorger Envia teilte der Gemeinde Deutzen mit, dass er die Strommasten für die Freileitungen im Deutzener Wohngebiet südlich der August-Bebel-Straße entfernen will.

22.02.2010
Anzeige