Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brandstiftung: Ehemaliger Stall in Kitzen brennt nieder

Brandstiftung: Ehemaliger Stall in Kitzen brennt nieder

Am Donnerstag früh brannte in dem Kitzener Ortsteil Kleinschkorlopp ein landwirtschaftliches Gebäude bis auf die Grundmauern nieder. Die Ursacherermittler gehen von Brandstiftung aus.

Voriger Artikel
Frohburg: Sprenggranate durchläuft Sortiermaschine für Kartoffeln
Nächster Artikel
Von Breitenbuch bleibt CDU-Kreischef

Die Feuerwehr am Unglücksort in Kleinschkorlopp.

Quelle: André Kempner

Kurz nach neun Uhr erreichte der Notruf die Retter. Fast sechs Stunden waren die Ortsfeuerwehren aus Kitzen, Kleinschkorlopp, Werben, Markranstädt, Pegau und Wiederau im Einsatz. Tiere oder Menschen befanden sich nicht in dem rund 50 Meter langen und zweistöckigen ehemaligen Stallgebäude. Vor allem der Rauch machte den Einsatzkräften zu schaffen, weitere Probleme bereiteten Personalmangel und fehlendes Löschwasser. So mussten die Kräfte erst über eine Entfernung von rund 300 Metern Schläuche legen. „Das bindet natürlich auch Personal“, erklärte der Kitzener Ortswehrleiter Heiko Rillich.

Ausgebrochen war das Feuer innerhalb des ehemaligen Stalls, in dem zuletzt Stroh gelagert worden war. „Als wir vor Ort eintrafen, brannte das Stroh von vorne bis hinten. Das ist sehr ungewöhnlich, da ein Brand normalerweise nur an einer Stelle ausbricht“, berichtete Rillich. Auch die Ursachenermittler würden von Brandstiftung ausgehen, so der Feuerwehrleiter. Die Ermittlungen laufen derzeit an. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Auf dem Grundstück hatte es in den vergangenen Jahren bereits drei Mal gebrannt. Noch bis vor eine Woche waren in dem Stall mehrere Tiere eines Gnadenhofes untergebracht. Es hatte jedoch Probleme zwischen Vermieter und Mieter gegeben, so dass der Gnadenhof sich gezwungen sah, seine Schützlinge an anderer Stelle unterzubringen.

Thomas Lang

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr