Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Bratwurst, Glühwein und Geschenke
Region Borna Bratwurst, Glühwein und Geschenke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 19.05.2015
Kommt an den Wochenenden auf den Weihnachtsmarkt: der Weihnachtsmann, der auch kleine Geschene dabei hat. Quelle: Stadtverwaltung

Schon seit Wochenbeginn wird damit begonnen, die Innenstadt weihnachtlich herauszuputzen. In diesem Jahr bieten 20 Händler auf dem Weihnachtsmarkt ihre Waren an. Drei Schausteller sorgen dafür, dass es den Kleinsten auch nicht langweilig wird, wenn sich die Eltern an Bratwurst oder Glühwein laben. Es gibt eine Kindereisenbahn und eine Schaukel, genauso wie ein Kinderkarussell, Entenangeln und Kugelstechen.

Das Imbissangebot ist vielfältig, und darüber hinaus gibt es Geschenkstände, heißt es in einer Mitteilung aus der Stadtverwaltung. Schnitzereien, Süßwaren, Kerzen, Spielwaren, weihnachtliche Dekorationsartikel und Textilien gehören dabei zum Angebot. Auch für weihnachtliche Beschallung ist gesorgt. Dafür gibt es einen großen Fundus mit mehr als 600 Weihnachts-, Winter- und Kinderliedern.

Auf der kleinen Bühne am Brunnen kommt sonnabends und sonntags der Weihnachtsmann vorbei, um die Kinder die Kinder mit süßen Kleinigkeiten zu überraschen. Im Wunschbriefkasten werden die Wunschzettel der Kinder gesammelt und direkt an den Weihnachtsmann weitergeleitet.

Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 9 bis 18 Uhr, dienstags und sonnabends von 9 bis 19 Uhr sowie sonntags von 13 bis 19 Uhr. Zusätzlich sind während der Adventszeit zwei verkaufsoffene Sonntage geplant, an denen die Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr offen sind - und zwar am 1. und am 22. Dezember.

Am ersten Advent verkaufen die Städtischen Werke Borna (SWB) Glühwein für einen guten Zweck: Die Einnahmen kommen dem Kinderhospiz Bärenherz in Leipzig zugute. Der Gewerbeverein sammelt mit seinem Glühweinverkauf in diesem Jahr für die Anschaffung von Wetterschutzjacken für die Bornaer Jugendfeuerwehren.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.11.2013
Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für vier Familien aus Gaulis dürfte es das zweite Weihnachtsfest der besonderen Art werden. Auch deshalb, weil es alle Familienmitglieder erleben dürfen. In nicht unerheblichem Maße haben sie dies David Laux zu verdanken.

19.05.2015

Der letzte Winter war teuer für die Stadt Borna. Er schlug im Haushalt mit 69 000 Euro zu Buche. Und die kalte Jahreszeit steht wieder vor der Tür. Dafür sieht sich die Stadt gerüstet.

19.05.2015

Teilweise hoch her ging es gestern Abend bei einer Informationsveranstaltung über die geplante Unterbringung von Asylbewerbern in der ehemaligen Berufsschule am Königsplatz.

19.05.2015
Anzeige