Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bücher und CDs rollen auch im Sommer durch den Landkreis Leipzig

Fahrbibliothek Bücher und CDs rollen auch im Sommer durch den Landkreis Leipzig

Lesefans erhalten auch in den Sommerferien Nachschub: Der Bücherbus der Fahrbibliothek ist weiter im Landkreis unterwegs. Rund 3500 Medien stehen zur Auswahl, neben Büchern und Hörbüchern können auch Musik-CDs und Videospiele ausgeliehen werden.

Die Bücherauswahl der Fahrbibliothek kann ebenso wie ihr Angebot an CDs, DVDs und Videospielen auch in den Ferien im Landkreis genutzt werden.

Quelle: Wolfram Kastl/dpa

Borna. Ferienzeit ist Lesezeit. Endlich kann man alle Bücher aufholen, die sich in den vergangenen Monaten im Regal angesammelt haben. Wer jedoch auch danach noch nach neuem Lesestoff giert, für den bietet die Fahrbibliothek im Landkreis ein passendes Angebot.

„An unserem Tourenplan ändert sich auch während der Sommerferien nichts“, teilt Fahrbibliotheksleiter Michael Friedrich mit. „Wir sind personell gut aufgestellt, unsere drei Kollegen können alle Termine problemlos besetzen.“ Auch bis zum Beginn des neuen Schuljahres können sich Leseratten an insgesamt 45 Haltepunkten im Landkreis mit neuem Schmökerstoff versorgen.

Änderungen seien hingegen beim Publikum zu beobachten, berichtet der 38-Jährige. „Generell ist der Zulauf während der Ferien immer ein wenig geringer, einfach, weil viele Menschen natürlich im Urlaub sind.“ Dafür stöberten umgekehrt deutlich mehr Kinder in den Regalen des knapp neun Meter langen und 7,5 Tonnen schweren Lesemobils. Rund 3500 Medien stehen zur Auswahl, neben Büchern und Hörbüchern können auch Musik-CDs und Videospiele ausgeliehen werden.

Auch die Wahl des Lesestoffs sei in den warmen Monaten durchaus anders als im restlichen Jahr, weiß Michael Friedrich. „Es wird vermehrt leichtere Kost ausgeliehen, vor allem Krimis, Liebes- oder Historienromane. Die Nachfrage nach Sachbüchern geht dagegen etwas zurück.“ Verständlich, so der Bibliothekar, schließlich eigne sich diese Literatur viel eher für ein entspanntes Schmökerstündchen am Strand oder Seeufer.

Wann die Fahrbibliothek in welchem Ort Station macht erfahren Sie im Internet unter www.mediothek-borna.de.

Von Bastian Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr