Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DFB stimmt zu: 2. Bundesliga in Regis

DFB stimmt zu: 2. Bundesliga in Regis

Der Kunstrasenplatz im Regiser Stadion hat die Weihe vom Deutschen Fußball-Bund erhalten. Am Sonntag darf dort ein Punktspiel der 2. Bundesliga ausgetragen werden.

Regis-Breitingen. Und das ist gleich die Top-Partie in der Frauen-Staffel Nord: Lok Leipzig gegen den Spitzenreiter Herforder SV.

Die Brust von Werner Heiche ist seit Wochen stolz geschwellt. Der Chef des SV Regis-Breitingen hat auch allen Grund dazu. Während fast überall sonst vergeblich nach einem tauglichen Fußballfeld Ausschau gehalten wird, geben sich am Zaun des Kunstrasenplatzes im Dr.-Fritz-Fröhlich-Stadion die Mannschaften gegenseitig die Klinke in die Hand. Und nicht nur Teams von Nachbarvereinen: Mit Lok Leipzig, FC Sachsen und Eintracht Braunschweig waren schon Hochkaräter darunter. Jetzt haben die Regiser die nächste Stufe auf der Leiter ihre Erfolgsgeschichte erklommen. „Der DFB hat uns am Mittwoch, 18.30 Uhr, die Spielgenehmigung für die 2. Bundesliga auf unserem Kunstrasen erteilt, für den Wettkampfbetrieb“, sagte Heiche gestern.

Und gleich am Sonntag kommt es hier zum Top-Spiel in der zweithöchsten Leistungsklasse der Frauen – Anstoß 11 Uhr. Der Vierte 1. FC Lok Leipzig empfängt in Regis-Breitingen den verlustpunktfreien Spitzenreiter Herforder SV Borussia Friedenstal. Zu Saisonbeginn kassierten die Messestädterinnen dort eine 3:0-Niederlage. Klar, dass da die Lok-Truppe von Coach Sven Thoß auf Revanche aus ist. Ebenso klar ist, dass sie damit mächtig überraschen würde. Schließlich hat Herford, der Absteiger aus der 1. Bundesliga, bisher alle elf Spiele gewonnen, dabei nur dreimal knapp mit einem Tor mehr. Und die Gäste wollen ihren Rekord ausbauen.

Die Leipzigerinnen haben am Mittwoch das künstliche Grün erfolgreich getestet: Die Generalprobe gelang mit dem 6:4 über den Halleschen FC.

Mehr zum Testspiel in der LVZ-Ausgabe Borna/Geithain vom 5. Februar.

Olaf Krenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr