Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna DSDS-Finalist Thomas Katrozan tritt beim Eventshopping in Borna auf
Region Borna DSDS-Finalist Thomas Katrozan tritt beim Eventshopping in Borna auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 06.09.2016
DSDS-Star Thomas Katrozan tritt Freitagabend in Borna beim Eventshopping auf.  Quelle: André Kempner
Anzeige
Borna

 Fünftes Eventshopping in Borna. Am Freitag sind die Geschäfte rings um den Markt der Zwiebelstadt wieder länger geöffnet. Mit verschiedenen Veranstaltungen, Häppchen, Gewinnspielen und Rabatten wollen die Ladenbesitzer rund 3000 Besucher von 18 bis 24 Uhr zum abendlichen Einkaufsbummel in die Innenstadt locken. Zugpferde sind dieses Jahr DSDS-Finalist Thomas Katrozan, Jens Hirmer und Michael Ernst aus der beliebten MDR-Sendung „Elefant, Tiger & Co“, die regional bekannte Schlager-Sängerin Eva Maria Pieckert sowie die Musikgruppe 5Raumfester und die Band Romantika. Das Eventshopping gibt es bereits zum fünften Mal – von Jahr zu Jahr erfreut sich die Veranstaltungsreihe wachsender Beliebtheit bei Ladenbesitzern und Besuchern gleichermaßen.

„Ziel und Zweck der Shoppingnacht ist es, die Innenstadt zu beleben und die Leute in die Nebenstraßen und Läden Bornas zu bekommen. Jedes Geschäft ist dabei sein eigener Veranstalter – man shoppt unter Begleitung verschiedener Events“, sagte Organisator der Shoppingnacht Jörg Faburg vom Gewerbeverein Borna. „Wir haben bisher 46 offiziell angemeldete Geschäfte, am Ende werden es 60 sein.“ Rund 30 Geschäfte planten spezielle Veranstaltungen. „Ich kenne keinen Laden, wo nicht Häppchen oder ein Gläschen Sekt an der Tür gereicht werden“, schwärmte der Organisator. Die Events konzentrieren sich auf die Zeit zwischen 18.30 bis 21 Uhr.

Augenoptik Seiberlich in der Reichsstraße eröffnet seine Filiale nach einem Umbau wieder. „Zur Eröffnung wird dort Thomas Katrozan singen, einer der diesjährigen Finalisten von Deutschland sucht den Superstar“, sagte Faburg. Um 18.30 Uhr wird es eine Autogrammstunde geben, anschließend ein kurzes Konzert. Mode Garber trumpft mit einer großen Modenschau auf. Musikalisch umrahmt Sängerin Eva Maria Pieckert das Event. Parfümerie Funcke in der Bahnhofstraße lässt die Band 5Raumfester auftreten und stellt eine Videoleinwand, auf der sich die verschiedenen Läden präsentieren. Sport-Gruhne bietet Mini-Tischtennis für Kinder an, ab 20 Uhr kommen die Zwiebelgirls auf die Bühne. Die Stadtapotheke Borna misst kostenlos Blutdruck und berät in Kosmetikfragen. Automobile Borna wird mit einem großen Truck auf dem Markt stehen.

Auch die LVZ ist mit von der Partie und veranstaltet einen „tierischen Talk“ mit den MDR-Tierpflegern des Leipziger Zoos, die Band „Romantika“ sorgt für die musikalische Umrahmung.

Darüber hinaus können Besucher wie bereits im letzten Jahr ihre alten DM-Restbestände in Euro-Gutscheine umtauschen. Die Tauschaktion unter dem Motto „DM gegen Einkaufs-Gutschein für die Stadt“ ist vom Gewerbeverein organisiert und gibt es bereits zum dritten Mal. „Wir sind immer wieder überrascht, wie viel Geld zusammenkommt – letztes Jahr waren es 700 Euro, in den Jahren zuvor 500 bis 600 Euro.“ Wer seinen Sack voller alter Münzen loswerden will, geht dafür direkt zum Gewerbeverein. Umgetauscht wird im Verhältnis eins zu zwei – 20 DM sind ein Borna-Gutschein im Wert von 10 Euro. „Die werden gesammelt oder idealerweise direkt an dem Abend in den teilnehmenden Geschäften eingelöst“, sagte Faburg.

Bereits letztes Jahr kamen rund 3000 Besucher. „Wir haben keine Veranlassung, an dem Konzept irgendetwas zu ändern. Das ist direkt vom ersten Tag an sehr gut angenommen worden“, sagte der Organisator. Es kämen mehr Leute nach Borna als zum Stadtfest. „Von Jahr zu Jahr nehmen mehr Geschäfte daran teil und auch die Zahl der Aktionen in den Geschäften hat deutlich zugenommen“, so Faburg. Auch von außerhalb kämen Menschen zum Eventshopping, weil es ihnen so gut gefällt. „Das Event strahlt nach außen.“

Von Oliver Becker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch in diesem Jahr kann die umfangreiche Instandsetzung der Patronatsloge der Kitzener Kirche Sankt Nikolai beginnen. Bisher war es fraglich, ob eine Sanierung machbar ist, fehlte es doch noch an Fördermitteln. Die sind nun da. Künftig sind in der Loge Sanitäreinrichtungen und das Domizil für den Förderverein untergebracht.

06.09.2016

Der Böhlener Wegweiser gehört zu den 16 Vereinen, die in diesem Jahr von der Dow mit Spenden bedacht worden sind. Das Geld kommt gerade richtig, denn die Beratungsstelle zieht im nächsten Jahr ins Haus II der Stadtverwaltung. Gebraucht werden vor allem neue Möbel und methodisches Material für die Ratsuchenden.

05.09.2016

Pegau ist um eine Attraktion reicher: In der Großen Anlage ist das neue Wasserspiel in Betrieb gegangen. Es sprudelt in den kommenden Wochen täglich von 10 bis 22 Uhr. Der Weg vom Wasserspiel hinter in Richtung Friedhof ist noch nicht ganz fertig, zudem werden im Oktober noch Pflanzungen vorgenommen.

05.09.2016
Anzeige