Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Der Krawallbär brüllt wieder – T-Shirt-Verkauf für guten Zweck
Region Borna Der Krawallbär brüllt wieder – T-Shirt-Verkauf für guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 13.06.2016
René Karsupke bei der Spendenübergabe des Erlöses der letzten Aktion an Ulrike Herkner vom Kinderhospiz Bärenherz.  Quelle: André Neumann
Anzeige
Neukieritzsch

 Der Bär ist wieder los. Genauer gesagt: der Krawallbär. Das Fabelwesen mit dem guten Herz gibt es seit 2014, seit André Karsupke aus Neukieritzsch bei einem Konzert der Krawallbrüder im Bärenkostüm auftauchte. Die Rolle wurde der junge Mann nicht wieder los. Wollte er auch gar nicht. Er folgte der Band weiter im Kostüm auf die Konzerte und weitete das ganze zu einer Spendenaktion aus. Die Idee: Exklusive T-Shirts mit dem Krawallbär drauf werden für einen guten Zweck verkauft.

Empfänger des Geldes ist das Kinderhospiz Bärenherz in Markkleeberg. Die Aktion läuft zum dritten Mal. 2014 erhielt Bärenherz 2500 Euro vom Krawallbär, im vorigen Jahr doppelt so viel. Auch in diesem Jahr ist der Shop im Internet zeitlich begrenzt. Bis zum 19. Juni 18 Uhr können die auf 300 Stück limitierten Shirts unter www.krawallbaer.de bestellt werden. Befreundete Designer haben zwei Varianten jeweils für Damen und Herren entworfen. So wie die ganze Aktion überhaupt im Freundeskreis abläuft, auch das Verpacken und Verschicken der T-Shirts wird so erledigt.

Eine Neuerung hat der Neukieritzscher in diesem Jahr eingefügt. Falls jemandem nicht das T-shirt, aber doch die Aktion gefällt, gibt es auf der Web-Seite auch eine Spenden-Rubrik.

Von André Neumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gut 150 Jahre lang bestimmten Dampfmaschinen den Forstschritt in der Industrie. Daran erinnert ab Sonntag eine neue Sonderausstellung im Heimatmuseum in Kitzscher. Rolf Zimmermann aus Bad Lobenstein in Thüringen stellt zehn selbst gebaute und funktionsfähige Modelle aus.

11.06.2016

Der Discounter Aldi in Böhlen schließt Ende Juli. Mit dieser Aussage bestätigt Bürgermeister Dietmar Berndt (parteilos) die bereits aufkommenden Gerüchte. Die Nahversorgung sieht der Rathauschef mit der Schließung aber nicht gefährdet.

11.06.2016

Sonne, Strand und mehr: Das alles hat die zweite Auflage des Borna City Beach ab Sonnabend zu bieten. Die Bornaer Wohnbau- und Siedlungsgesellschaft sowie die Städtischen Werke organisieren mit Partnern neben der besonderen Volleyball-Gelegenheit auch Public Viewing von der Fußball-Europameisterschaft. Zudem gibt es Cocktails und Burger.

10.06.2016
Anzeige