Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Der Reiz der Frische

Der Reiz der Frische

Borna. Auch gestern war der Markt voll. Wie jeden Dienstag und Donnerstag versammeln sich Händler aus Borna und der Umgebung vor dem Rathaus und bieten alles Mögliche feil.

. Von Gemüse- und Obsthändlern über Fisch- und Fleischverkäufer bis hin zu Bekleidung und Schmuck ist alles zu haben. Dazwischen schlendern die Mitarbeiter des Ordnungsamtes. Sie achten darauf, dass etwa kein gewaltverherrlichendes Spielzeug angeboten wird.

Der Wochenmarkt, der immer bis Oktober stattfindet, lockt Händler wie Claudia Fritz an. Sie betreibt mit ihrer Tochter einen Strumpfwarenhandel. Ein eigenes Geschäft hat sie in ihrem Heimatort Hollsteitz bei Zeitz nicht. Stattdessen bewegt sie sich mit ihrem Geschäftsbus im Länderdreieck Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt von einem Wochenmarkt zum anderen. Stationen auf ihrer Tour sind Altenburg, Meuselwitz und Zeitz. Für Händlerin Fritz ist es die Existenzgrundlage.

Bei den allwöchentlichen Markttagen geht es allerdings nur vordergründig um den Verkauf von Waren, sagt Silke Heisig, die Leiterin des Ordnungsamtes. Vielmehr ist der Markt Treffpunkt von Leuten, die sich sonst kaum sehen. Außerdem haben die Markttage positive Effekte für die Händler der Innenstadt. Wer auf den Markt zum Bummeln kommt, findet auch leichter den Weg in die umliegenden Geschäfte. Fiele der Markt weg, wäre das ein doppelter Verlust.

Marktmeisterin Edith Taubert lobt die Dauerhändler. „Die meisten sind bereits seit der Wende da und kommen jede Woche. Ohne sie wäre der Markt gar nicht möglich, auch wenn neue Händler das Geschäft beleben."

Wer sich als Händler beim Ordnungsamt bewerben will, der benötigt eine Reisegewerbekarte. Damit wird nachgewiesen, dass das Gewerbe des Händlers an dessen Wohnort registriert ist. Bisweilen wünscht sich Marktmeisterin Taubert ein verändertes Angebot auf dem Wochen-, aber auch auf dem Weihnachtsmarkt. „Korbwaren oder Keramik wären schon schön. Auf dem Weihnachtsmarkt auch erzgebirgische Holzkunst." Aber dafür fehle in Borna die Nachfrage. Die meisten Händler mit derartigen Angeboten kämen einmal und probierten es. Doch, so die Marktleiterin, stellten sie dann resigniert fest, dass kaum jemand ihr Angebot wahrnimmt.

Cornelia Jost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr