Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Der Überblick über Gymnasien und Oberschulen der Region Borna/Geithain
Region Borna Der Überblick über Gymnasien und Oberschulen der Region Borna/Geithain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 11.01.2018
Wohin nach der Grundschule?  Quelle: dpa
Borna/Geithain

 Viertklässler erhalten am 28. Februar 2018 ihre Bildungsempfehlung. Diese gibt Eltern eine Orientierung, ob das Kind für Gymnasium oder Oberschule geeignet ist. Dann stehen Familien vor einer wegweisenden Entscheidung. Welche Bildungseinrichtung ist geeignet? Was ist bei der Schulwahl zu beachten?

Um Eltern, die sich noch nicht festgelegt haben, die Entscheidung ein wenig zu erleichtern, bietet die LVZ auf dieser Seite einen Überblick über Besonderheiten und Profile von Gymnasien und Oberschulen der Region sowie den Terminen zu Tagen der offenen Tür in den Einrichtungen.

Die Übersicht können Sie sich hier im PDF-Format downloaden:

Überblick über die Gymnasien und Oberschulen in der Region Borna und Geithain (245 kB)

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den Begriff Tagesmutter findet Ingrid Leutelt nicht so recht passend. „In der Fachpraxis sprechen wir von Kindertagespflegepersonen, denn die Rolle der Mutter des Kindes übernehmen die Fachkräfte nicht“, sagt die langjährige Fachberaterin des Jugendamtes. Knapp 50 Frauen und Männer betreuen im Landkreis Leipzig rund 200 Kinder anderer Familien.

14.01.2018

Knapp 50 Tagesmütter und Tagesväter betreuen im Landkreis Leipzig rund 200 Kinder in ihren eigenen vier Wänden. Dieses Modell hat sich hierzulande nur langsam durchgesetzt, sagt Ingrid Leutelt vom Jugendamt, es sei heute aber gut in der Region angekommen. Zu Besuch bei Heike und Holger Pohl mit ihren fünf Schützlingen in Borna.

11.01.2018

In Sachen Bewegung gleicht der Landkreis Leipzig zum Jahresanfang einem Ameisenhaufen: überall wird gelaufen, gewalkt, getrimmt, Rad gefahren und gewuselt wie noch nie. Für die Fitnessstudios und Sportvereine ist der Januar ein wahrer Wonnemonat. Statt Plätzchen- und Stollenrezepten werden jetzt Rezepte zum Abnehmen ausgetauscht.

10.01.2018