Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Die Buchhandlung" öffnet Freitag

"Die Buchhandlung" öffnet Freitag

Hoffnung für Leseratten: Am Freitag. dem Tag des zweiten Bornaer Eventshoppings, öffnet die vormalige Tucholsky-Buchhandlung in der Bahnhofstraße wieder. Das Geschäft, das vor zwei Monaten wegen der Insolvenz der Firma "Bis" schließen musste, heißt künftig "Die Buchhandlung" und bietet auf verkleinerter Fläche das bekannte Sortiment.

Voriger Artikel
Schrille Figuren und musikalische Vielfalt
Nächster Artikel
Böhlen: Das Orchester ist 50!

Die Vorbereitungen laufen: Die Buchhändlerinnen Fanny Eberhardt (links) und Elke Kämpfner bestücken die Regale, damit "Die Buchhandlung" am Freitag eröffnet werden kann.

Quelle: Thomas Kube

Borna. Die mutigen Frauen heißen Elke Kämpfner und Fanny Eberhardt. Beide waren bereits bisher in der Buchhandlung beschäftigt und wagen jetzt den Neuanfang. Die Tucholsky-Buchhandlung war nach der Insolvenz der Firma "Bis" ebenso wie die Buchhandlungen in Wurzen und Döbeln geschlossen worden (die LVZ berichtete). Das für Borna recht einzigartige Geschäft war seither von Bücherfreunden schmerzlich vermisst worden. Der Vorderraum, den Kunden bisher zuerst betraten und in dem die Kasse stand, gehört nicht mehr zur "Buchhandlung". Die restlichen Räume, etwa 100 Quadratmeter, werden mit etwa 4000 Büchern des gängigen Sortiments bestückt, sagt Elke Kämpfner.

Das sind etwa 2500 Bücher weniger als früher. "Wir werden die Bücher etwas straffer aufstellen", sagt die Buchhändlerin. Wie bisher schon können Kunden ihre Wunschbücher innerhalb von 24 Stunden anliefern lassen, und zum Service gehört im Stadtgebiet Borna auch die ökologisch-korrekte Anlieferung bestellter Bücher zu den Kunden nach Hause mit einem Vertriebsfahrrad.

Neu ist auch eine Webseite, die die Kunden ebenfalls zur Bestellung nutzen können. Wie früher schon zählen Fachbücher nicht zum vorrätigen Sortiment, lassen sich aber wie alle andere Bücher auch problemlos binnen 24Stunden beschaffen. Selbstredend sind auch die gängigen Besteller vorhanden wie auch die speziellen Lieblinge der Buchhändlerinnen. Etwa die Krimiautorin Rita Falk, die bereits zu Gast in der Tucholsky-Buchhandlung war und deren neues Werk pünktlich am Freitag zur Wiedereröffnung des Geschäfts auf den Markt kommt.

Mittelfristig soll es in der "Buchhandlung", die sich als klassische Stadtbuchhandlung versteht, auch wieder Lesungen von Autoren geben. Avisiert ist derart die Vorstellung des neuen Buchs des bekannten Leipziger Kabarettisten Bernd-Lutz Lange, das der langjährige Academixer zusammen mit Tom Pauls verfasst hat. Das Buch kommt im November heraus.

Bleibt nur noch eine Frage, die langjährige Kunden der früheren Tucholsky-Buchhandlung umtreiben könnte. Ob denn im neuen Geschäft ebenso häufig umgeräumt wird wie früher. "Das", sagt Buchhändlerin Kämpfner, "ist noch unklar".

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 10.09.2013

Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

25.07.2017 - 08:14 Uhr

Ein Erfahrungsbericht aus einem ambitionierten Durchschnittsverein in einer sächsischen Kleinstadt zeigt die Schwierigkeiten von kleinen Clubs bei der Suche nach materieller Unterstützung.

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr