Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die LVZ lädt Grundschüler zum Zeitungsflirt ein

Die LVZ lädt Grundschüler zum Zeitungsflirt ein

Schon seit vielen Jahren ist das LVZ-Projekt "Schüler lesen Zeitung" ein Renner auch in der Borna-Geithainer Region. Es richtet sich an Schüler, die mehrere Wochen lang die LVZ druckfrisch auf der Schulbank haben und sie in den Unterricht integrieren.

Borna/Geithain. Erstmals wird nun in diesem Jahr zwischen Böhlen und Narsdorf sowie zwischen Pegau und Bad Lausick auch ein kostenloses Zeitungsprojekt für jüngere Schüler angeboten. "Zeitungsflirt - Zeitung entdecken" heißt es und lädt im Spätsommer alle 3. und 4. Klassen der Grund- und Förderschulen ein, sich im Unterricht drei Wochen lang mit der Tageszeitung LVZ zu beschäftigen. Zunächst aber sind die Schulleiter und Klassenlehrer angesprochen. Wenn sie sich für das Projekt interessieren, sollten sie ihre Klasse(n) so schnell wie möglich dafür anmelden, spätestens aber bis zum 13. August.

Das Zeitungsprojekt für die Grundschüler, das bereits fünfmal erfolgreich in der Messestadt lief, geht in der Region vom 6. bis 25. September über die Bühne. Jede Schülerin und jeder Schüler erhält in dieser Zeit kostenlos eine LVZ. Und dann kann sie starten, die Entdeckungsreise durch die Zeitung. Die angemeldeten Lehrer erhalten beim Vorbereitungsseminar am 24. August in Bad Lausick Unterrichtsmaterial mit ausführlichen didaktisch-methodischen Hinweisen, Unterrichtsideen, Kopiervorlagen, Literaturhinweisen und Hintergrundinformationen zur LVZ. Hier werden sie auch intensiv in das Projekt eingeführt und wissen erfahrene Fachleute an ihrer Seite.

Garantiert ist auch der Spaß mit der Zeitung im Unterricht. Und nach erfolgreicher Teilnahme erhält jedes Kind ein eigenes Lesediplom. Redaktion und Verlag offerieren zudem mehrere Angebote, etwa die Berichterstattung über das Projekt oder das Zeitungsflirt-Poster für jede Klasse.

Anmeldungen nimmt Kerstin Kaufmann von Promedia, dem Partner der LVZ, entgegen: Telefon 02404/9407-24, Mail: kaufmann@promedia-germany.de. Sie beantwortet auch Fragen und informiert über die Anmeldeformulare.  

fp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 06:44 Uhr

Kreisoberliga: Hentzschel-Elf strebt erfolgreichen Jahresabschluss an

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr