Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diebesbande schlägt in Bornaer Autohaus zu – Verdächtiger gestellt

Hinweise gesucht Diebesbande schlägt in Bornaer Autohaus zu – Verdächtiger gestellt

Die Polizei in Brandenburg hat einen mutmaßlichen Dieb erwischt, der mit einem gestohlenen Fahrzeug aus einem Bornaer Autohaus unterwegs war. Gegen ihn wird nun wegen des Vorwurfs des bandenmäßigen Diebstahls ermittelt. Zudem sucht die Polizei Hinweise zu zwei weiteren gestohlenen Pkws.

Die Polizei hat einen Autodieb vorläufig festgenommen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Borna. Die Polizei hat einen Autodieb in Borna erwischt, der sich nun gegen den Vorwurf des bandenmäßigen Diebstahls rechtfertigen muss. Der 48-Jährige steht im Verdacht mehrere Fahrzeuge gestohlen zu haben.

Erst der Anruf von einer Polizeidienststelle aus Brandenburg machte den Besitzer (56) eines Autohauses in Borna darauf aufmerksam, dass er Opfer eines Diebstahls geworden ist. Die Polizisten hatten kurz zuvor einen Hyundai i40 gestoppt, welcher aus dem Bornaer Autohaus stammte. Gegen den Fahrer (48) des gestohlenen Autos lag ein Haftbefehl vor.

In Brandenburg festgenommen

Der Mann war den Gesetzeshütern im brandenburgischen Lübben aufgefallen. Dort hatte er versucht, die Kennzeichen am Auto zu wechseln. Als er dann die Polizei bemerkte, stieg er in den Hyundai ein und versuchte zu fliehen. Doch das verhinderten die Polizisten. Der 48-Jährige versuchte zu Fuß zu fliehen.

Weit kam er nicht – er landete in einem nahe gelegenen Tümpel. Die Identität des Täters ließ sich nicht sofort feststellen, so dass die Beamten zunächst Kennzeichen und Fahrgestellnummer des Autos prüften – dabei wurde der Autodiebstahl und der Einbruch in das Bornaer Autohaus bekannt. Der 48-Jährige konnte schließlich aus dem Wasser gefischt und vorläufig festgenommen werden.

Der 56-jährige Autohausbesitzer in Borna war unterdessen in das Geschäft gefahren, um nach dem Rechten zu schauen. Schon in der Auffahrt zur Werkstatt sah er, dass ein Hyundai Grand Santa Fe fehlte. Außerdem fehlten ein Hyundai i40 und ein Tucson. Die Diebe waren, wie er erkennen konnte, durch die Waschhalle in die Kundenräume seines Autohauses gelangt.

Mehrere Fahrzeuge entwendet

Zuvor hatten sie das Rolltor der Waschanlage aufgeschoben. Dann nahmen sie die Originalschlüssel der fehlenden Autos aus einem Tresor und verschwanden samt der Beute in unbekannte Richtung. Eines der Autos tarnten sie mit einem Kennzeichen eines anderen Fahrzeugs aus dem Autohaus. Die gestohlenen Autos hatten jeweils einen Wert zwischen 23.000 und 29.000 Euro. Zudem ließen sie diverse Werkzeuge mitgehen.

Die Polizei ermittelt nun auf Hochtouren gegen den 48-Jährigen wegen Urkundenfälschung und bandenmäßigen Diebstahls. Die anderen beiden Autos wurden zur Fahndung ausgeschrieben. Hinweise nimmt die Polizei Borna und jede andere Dienststelle entgegen.

Von thl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

12.01.2018 - 09:03 Uhr

Nach den Erfolgen in Döbeln und Hausdorf betritt der FC Grimma vor der Vorbereitung für die Rückrunde der Sachsenliga  noch einmal das Hallenparkett.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr