Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Doppelhaushalt in Groitzsch beschlossen – Fallstricke beim Radwegbau

Stadtrat Doppelhaushalt in Groitzsch beschlossen – Fallstricke beim Radwegbau

Nach der Haushaltskonsolidierung 2014 hat sich die Stadt Groitzsch finanziell weiter erholt. Das geht aus dem Doppelhaushalt für 2017/18 hervor, den der Stadtrat am Donnerstag beschlossen hat.

Blick auf den Groitzscher Wasserturm, das Wahrzeichen der Schusterstadt.

Quelle: Olaf Becher

Groitzsch. Nach der Haushaltskonsolidierung 2014 hat sich die Stadt Groitzsch finanziell weiter erholt. Das geht aus dem Doppelhaushalt für 2017/18 hervor, den der Stadtrat am Donnerstag beschlossen hat. „Er ist wieder knapp gestrickt“, fasst Kämmerer Steven Weizenmann zusammen, „aber wir haben eine positive Entwicklung“. Danach gebe es keine Steuererhöhungen und die Schulden werden weiter abgebaut. Bürgermeister Maik Kunze (CDU) erwähnt Gesamtinvestitionen von 6,3 Millionen Euro.

Nur wenige Tage zuvor war ihnen der Schreck ordentlich in die Glieder gefahren, als sie vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr über eine Preiserhöhung für den Radwegbau zwischen Pödelwitz und Groitzsch erfuhren. „Die Maßnahme ist insgesamt teurer geworden und der Fördersatz hat sich verringert“, sagt Weizenmann. Damit komme auf die Kommune ein zusätzlicher Eigenmittelbedarf von 80 000 Euro zu, für den andere Vorhaben ins Jahr 2019 verschoben werden müssen. „Das ist ärgerlich, aber leider nicht zu ändern. Auf solche Fallstricke waren wir nicht vorbereitet.“

Eckdaten des Etats

Erträge : 12,69 Millionen Euro 2017 (2018: 11,6 Millionen)

Aufwendungen: 12,23 Millionen Euro 2017 (11,92 Millionen)

Kreisumlage : 2,3 Millionen 2017 (2,28 Millionen)

Hebesätze für die Grundsteuer A: 310 Prozent, B: 405 Prozent, Gewerbesteuer: 380 Prozent

Verschuldung: 4,02 Millionen Euro Anfang 2017 (3,32 Millionen Ende 2018, das entspricht einer Pro-Kopf-Verschuldung von 436 Euro)

Bauinvestitionen: 3,41 Millionen Euro 2017 (2,89 Millionen)

Ausgewählte Investitionen: Kita im Sebastianshof 1,5 Millionen Euro, Gerätehaus Großstolpen 930 000 Euro, Sportlerheim Groitzsch 400 000 Euro, Erschließung Wohngebiet Wiesenweg 800 000 Euro, Bau Rad- und Fußweg Berndorf-Nehmitz 200 000 Euro, Radwegbau Pödelwitz-Großstolpen 493 000 Euro, Radwegbau Wiesenblick 170 000 Euro, Außensportanlage Gymnasium 155 000 Euro, Spielplatz Kleinhermsdorf 70 000 Euro

Von Kathrin Haase

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr