Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Doppelmord von Groitzsch: Bericht über heiße Spur - Staatsanwalt hält sich bedeckt
Region Borna Doppelmord von Groitzsch: Bericht über heiße Spur - Staatsanwalt hält sich bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 02.09.2010
Anzeige
Groitzsch/Leipzig

Die "Bild"-Zeitung und die "Dresdner Morgenpost" hatten über einen dringend Tatverdächtigen aus der Oberpfalz berichtet. Bei dem Mann soll es sich um den Eigentümer des Grundstücks handeln, auf dem die Morde am vergangenen Sonnabend passiert sind.

„Zu einzelnen Ermittlungsverfahren machen wir aus taktischen Gründen derzeit keine Angaben", sagte Schulz. Der Staatsanwalt erklärte aber, dass am Donnerstag noch niemand beim Richter saß. Soweit es erforderlich sei, würden die Beamten auch über die Landesgrenzen Sachsens hinaus ermitteln. Derweil gehe aber die Spurensuche am Tatort weiter. Das Gelände sei sehr vermüllt, deshalb sei die Arbeit sehr zeitaufwendig.

Weiter geschaltet bleibt laut Schulz das Hinweistelefon. Über die Hotline seien inzwischen 38 Tipps eingegangen. Hinweise können über das kostenlose Telefon 0800 - 664 76 53 an die Soko Schrott weitergeleitet werden.

Die beiden 19 und 23 Jahre alten Männer waren am Samstagabend mit mehreren Schüssen getötet worden. Der Ältere lag schwer verletzt neben einem Ford Fiesta am Bahndamm, der andere war bereits in einer Landwirtschaftshalle ums Leben gekommen.

mro/kh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Borna. Es sind die Schlagworte, die hängen bleiben. Neudeutsch oder auf gut Englisch auch Slogan genannt. Um den geht es derzeit auch bei den Köpfen der Bornaer Landesgartenschau-Bewerbung, die derzeit nach der ebenso passenden wie einprägsamen Formulierung suchen, mit der die Bornaer Bemühungen um das sächsische Großereignis den richtigen Nachhall haben.

02.09.2010

[image:phpqNRkv520100521151600.jpg]
Borna. Die Bürgerinitiative „Borna steht auf" ist zuversichtlich, dass es im Stadtrat mittlerweile eine Mehrheit gegen die Errichtung eines Strafvollzuges in freien Formen am Bockwitzer See gibt.

01.09.2010

Der Doppelmord von Groitzsch gibt den Ermittlern weiterhin Rätsel auf. 17 Bürgerhinweise sind bislang über das Infotelefon der Soko „Schrott“ eingegangen, eine heiße Spur nach dem Mörder von Patrick B.

31.08.2010
Anzeige