Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei 40-Tonner bringen Bühne und Technik für Hansi Hinterseer

Drei 40-Tonner bringen Bühne und Technik für Hansi Hinterseer

Wenn der beliebte Volksmusik-Star Hansi Hinterseer am Freitag um 20 Uhr auf dem Bornaer Volksplatz die Bühne betritt, haben andere Männer vor ihm schon ganze Arbeit geleistet.

Voriger Artikel
Groitzscher Funde beflügeln Forschung
Nächster Artikel
Lückenschluss für Radweg in Lippendorf fast fertig

Den ganzen Donnerstag wurde die große Bühne für das Konzert von Hansi Hinterseer auf dem Bornaer Volksplatz aufgebaut.

Quelle: Thomas Kube

Borna. Von 8 Uhr an errichteten am Donnerstag 22 Bühnenbauer die gewaltige Plattform.

Drei 40-Tonner transportierten die Bühnenteile nach Borna. "Allein das Bühnendach wiegt 16 Tonnen. Hinzu kommen 20 Tonnen an Licht- und Tontechnik und weiterem Zubehör", erklärte Produktionsleiter Michael Walendy von HMG Events, der die Fäden der Veranstaltung in den Händen hält. Bis um 22 Uhr wurde gestern gewerkelt und die Licht- und Tontechnik an der Bühne verbaut. Heute geht es von 8 bis 12 Uhr mit den Restarbeiten weiter. Gegen Mittag sollen die Instrumente vom "Tiroler Echo" eintreffen, dann werden Schlagzeug und Co. auf der Bühne verankert. "Anschließend ist bis 17 Uhr Soundcheck", informierte Walendy, der sich freut, wie sich der Volksplatz entwickelt hat. "Wir waren vor ungefähr zehn Jahren schon einmal hier, da hatte das Areal eher ein Punkrockfeeling. Aber jetzt sieht es echt gut aus. Das Funktionsgebäude ist neu gemacht, die Steinstufen sind top und allgemein hat sich alles sehr zum Positiven entwickelt."

Andreas Andrä ist seit 17 Jahren als Bühnenbauer tätig. Und das nicht nur am Boden, sondern auch in luftiger Höhe, wenn das Dach installiert werden muss. "Der Job ist schon anstrengend, aber er macht auch Spaß. Man kommt viel herum und sieht neue Städte", erzählte der Görlitzer.

Das Tourneekonzert heute Abend ist der einzige Open-Air-Auftritt Hansi Hinterseers in den neuen Bundesländern. Der 60-jährige Schlagersänger reist heute extra aus Österreich an, um sein Publikum zu begeistern und zum Mitsingen zu animieren. "Er wird ohne Pause zwei Stunden durchsingen und sich natürlich auch Zeit für Autogramme nehmen. Eben ganz nah bei den Fans, so wie man ihn kennt", weiß Walendy. An der Abendkasse gebe es ab 19 Uhr noch Karten. Ehe Hinterseer aber vor Hunderten Fans in der beeindruckenden Kulisse des Volksplatzes bei Sonnenuntergang seine Hits zum Besten gibt, fließt noch mancher Schweißtropfen. Neben den 22 Bühnenbauern ackern zwölf Licht- und Tontechniker, damit heute ab 20 Uhr alles rund läuft.

"Der Job ist sehr abwechslungsreich, aber auch körperlich hart. Bis zur Rente kann man das nicht ausüben", erzählte Bühnenbauer Florian Grimmer, der in Dresden lebt. Vor allem die gegenseitige Rücksichtnahme sei beim Bau der Bühne das oberste Gebot. "Denn einmal nicht aufgepasst, kann schnell ein Finger eingequetscht sein", so der Dresdner.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.08.2014
Nicole Rathge-Scholz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr