Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dschungelkönigin Melanie Müller lockt Hunderte in die Reichsstraße

Dschungelkönigin Melanie Müller lockt Hunderte in die Reichsstraße

Borna. Kurz nach 18.15 Uhr war es gestern so weit: Dschungelkönigin Melanie Müller stolzierte auf dem blauen Teppich in der Reichsstraße entlang.

Die Blondine war zweifellos das Zugpferd der Modenschauen bei Gaber-Moden in der Reichsstraße, weshalb der Ort des Geschehens von geschätzten 200 Leuten umlagert war. Es war der Auftakt zum Eventshopping, zu dem der Gewerbeverein zu dritten Mal eingeladen hatte.

Freilich spielte das Wetter nur sehr bedingt mit. Es war recht dunkel, und die Wolken hingen tief, als Geschäfte und Unternehmen in der Innenstadt zwischen Bahnhofstraße und An der Mauer mit ihren Präsentationen begannen. Immerhin: Es hing leckerer Bratwurstduft über der Innenstadt, wofür etwa die Fleischerei Schreiber und die Fleischerei "Glück auf" sorgten. Koch Robin Elsner und sein Mitstreiter von der Fleischerei "Glück auf" hatten vorgesorgt. "Wir haben 20 Kilo Toscanapfanne und 300 Roster." Außerdem 100 Steaks und 150 Portionen Erbsensuppe.

Brillen mit abnehmbaren Bügeln sind zwar so neu nicht mehr, wie Optikermeisterin Antje Matetschk versicherte. So bekannt allerdings sind die neuartigen Sehhilfen auch nicht, so dass sich viele Leute beim Optikerfachgeschäft Seiberlich dafür interessierten. Die speziellen Bügel machen es möglich, das Outfit sozusagen täglich zu wechseln - je nach dem, wie viele Bügel jemand hat, so die junge Optikermeisterin weiter, die in absehbarer Zeit das Geschäft von Vater Armin Seiberlich übernimmt. Ein weiteres besonderes Angebot bei der Firma Seiberlich: Brillen des Labels Red Bull, die aus den Materialien sind, aus denen auch Sehhilfen der Formel-eins-Fahrer des Weltkonzerns bestehen.

Nebenan bei Regina Seiberlich im Geschäft "Süßes und Feines" wurde es kulinarisch: Dort wurden pfälzischer Federweißer und hessischer Zwiebelkuchen serviert. Im bekannten Bekleidungsgeschäft "Baby und Kids" hielt Thomas Claus für Gäste "Hugo" bereit, das bekannte süffige Modegetränk.

Die Leipziger Volksbank präsentierte sich ebenfalls in der Reichsstraße. Banker Mike Majetschak und seine Mitarbeiter nahmen D-Mark an, die dann im Auftrag des Gewerbevereins bei der Leipziger Bundesbankfiliale in Euro getauscht werden soll. Wer umtauschte, bekam einen Borna-Gutschein, der bei 30 Geschäften und Unternehmen in der Stadt eingelöst werden kann. Außerdem sorgte die Volksbank mit der Leipziger Sängerin Jana Hoffmann für Unterhaltung. Ihr Repertoire ist groß und umfasst Rock, Pop und Jazz. Gestern sang sie in anderen Umständen. Im November erwartet die 33-Jährige ihr erstes Kind.

Der Hinkucker aber war natürlich Melanie Müller. Ihretwegen waren die Massen in die Reichsstraße gepilgert, wo die 26-Jährige, deren Geschäftsmodell vor allem in ihren körperlichen Vorzügen besteht, die Zuschauer brav begrüßte. "Ich freue mich, dass ich in Borna bin", sprach sie und wandelte mehrfach in einen leuchtenden roten Mantel gewandet auf und ab.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.09.2014
Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr