Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eberhard von Cancrin und der 17. Juni 1953 (5): Nicht alle Widersprüche lassen sich aufklären

Eberhard von Cancrin und der 17. Juni 1953 (5): Nicht alle Widersprüche lassen sich aufklären

Es bleibt noch ein Widerspruch zu klären zwischen einer auf Hofmann beruhenden Aussage und Geithainer Dokumenten bzw. den Erinnerungen der Witwe. Eberhard von Canrin sei als „Dienstverpflichteter" nach Espenhain gekommen, wie „etwa 2000 ehemalige NSDAP-Mitglieder und ehemalige nationalsozialistische Beamte aus Leipzig und Borna.

Geithain/Borna. .. beispielsweise nach dem Krieg in das SAG-Werk in Espenhain dienstverpflichtet" wurden. Von Cancrin hat von sich aus, wie viele andere aus Geithain und Umgebung, die Möglichkeit genutzt, 1945 im Bergbau Arbeit zu finden. Es gibt keinerlei Hinweise auf ein „Entnazifizierungsverfahren" oder auf irgendwelche Schwierigkeiten mit der Besatzungsmacht, weder mit den Amerikanern bis Ende Juni 1945 noch mit den Russen ab 1. Juli 1945. Im Stadtarchiv Geithain existiert kein irgendwie geartetes Dokument. Frau von Cancrin ist ebenso nichts in Erinnerung über etwaige Probleme in den Jahren 1945 bis 1953. Auch die Forschungen Herrn Baumbachs (bisher unveröffentlicht) zur NKWD-Dienststelle in Rochlitz über die Verhaftungen nach dem Besatzungswechsel am 1. Juli 1945 ergaben keine Hinweise darauf, ob von Cancrin den sowjetischen Stellen in irgendeiner Weise auffällig war. Die Veröffentlichungen und Veranstaltungen 2003 zum 50. Jahrestag des 17. Juni 1953 trugen dazu bei, Dramatik und Umfang der Ereignisse in der DDR - nach vielen Jahren der bewussten und/oder unbewussten Verdrängung - wieder deutlich vor Augen zu führen. Fortsetzung folgt.

G. Senf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr