Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Ein Kilometer Kupferkabel in Böhlen bei Leipzig gestohlen
Region Borna Ein Kilometer Kupferkabel in Böhlen bei Leipzig gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 16.08.2017
Mehrere Meter Kupferkabel wurden entwendet. (Symbolfoto) Quelle: Dpa
Anzeige
Böhlen

Aus einem ehemaligen Schulzentrum verschwanden im Zeitraum zwischen dem 14. Juli bis Montag circa 1000 Meter Kupferkabel. Die Räume werden derzeit als Lager für Materialien genutzt und deshalb nur unregelmäßig betreten. Montag fiel einem der Berechtigten auf, dass Langfinger das Kupferkabel im Wert von circa 30.000 Euro demontiert hatten. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahl im besonders schweren Fall.

Von sg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Groitzscher Stadtrat agiert bis zur Kommunalwahl 2019 mit 17 statt 18 Abgeordneten und Bürgermeister Maik Kunze (CDU). Zwar ersetzt Jörg Großkopf in der SPD-Fraktion den verstorbenen Uwe Hermann. Hingegen hat die Die Linke nach Rückzug von Ingo Zimmermann keine Ersatzperson mehr.

19.08.2017

Die Tagesordnung bei der nächsten Stadtratssitzung am Donnerstag im Goldenen Stern ist voll. Dabei geht es auch um die mögliche Ansiedlung von Aldi am Breiten Teich sowie um die Besetzung des Beigeordnetenpostens.

18.08.2017

Bereits Anfang September soll in Pegau das Freibad für diese Saison schließen. Die Sanierung steht bevor. Dafür stehen inzwischen 1,8 Millionen Euro Fördermittel aus dem Programm zur Beseitigung von Hochwasserschäden bereit. Zusätzlich steuert die Kommune rund 350 000 Euro Eigenmittel bei.

15.08.2017
Anzeige